Recht

Planende: Finger weg von der Rechtsberatung!
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 3/2024

Planende: Finger weg von der Rechtsberatung!

Schuster, bleib bei deinem Leisten!

Das Erbringen von Rechtsdienstleistungen wird durch das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) geregelt. Nach § 3 RDG ist die selbständige Erbringung…

Honorar nur mit prüffähiger Rechnung!
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 02/2024

Honorar nur mit prüffähiger Rechnung!

Die Schlussrechnung

Einen Auftrag zu erhalten ist in der Regel eine Frage der Akquise oder der erfolgreichen Teilnahme an einer öffentlichen Ausschreibung. Die Leistung…

Die berufliche Selbstverwaltung!
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 02/2024

Die berufliche Selbstverwaltung!

Plädoyer für ein starkes Kammerwesen (auch) für Ingenieure!

Die Gesetzgeber auf Bundes- oder Landesebene haben den Kammern der Freien Berufe, den Industrie- und Handelskammern oder auch den Handwerkskammern als…

Wann die DIN-Norm (nicht) gut genug ist
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 12/2023

Wann die DIN-Norm (nicht) gut genug ist

Wer kennt die allgemein anerkannten Regeln der Technik?

Planerinnen und Planer schulden ein mangelfreies (Planungs-)Werk. Wann aber ist das Werk mangelfrei? In Planungsverträgen sind meist keine…

Ein Resümee zur Halbzeit
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 11/2023

Ein Resümee zur Halbzeit

Die Novellierung der HOAI

Als die Kammern und Verbände – unter der Federführung des AHO, der Bundesarchitektenkammer und der Bundesingenieurkammer – im Frühjahr 2021 den…

Wann bekomme ich mein Geld?
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 11/2023

Wann bekomme ich mein Geld?

Abschlagsrechnung und Schlussrechnung

Hat ein Brückenplaner die Leistungsphase 2 erbracht, kann er eine Abschlagsrechnung basierend auf der Kostenschätzung stellen. Ist die letzte…

Wird ein Umzug notwendig, weil beide Partner im Homeoffice arbeiten, können die Kosten als Werbungskosten bei der Steuererklärung geltend gemacht werden.
Exklusiv
Deutsches Ingenieurblatt 10/2023

Steuerliche Berücksichtigung von Umzugskosten

Unveränderter Trend zum Homeoffice

Corona war sicherlich die Initialzündung: Von der seltenen Ausnahme ist das Homeoffice zum Regelfall, teilweise zur Selbstverständlichkeit geworden.…