Baustellen einfacher dokumentieren

Die Software „Bautagebuch 2019“ kann Baustellenaktivitäten lückenlos dokumentieren und Haftungsrisiken vorbeugen. / Bild: Weise Software GmbH

Die manuelle Erfassung von Baustellenaktivitäten ist aufwändig und fehleranfällig. Werden auf der Baustelle erstellte Papier- und Sprachaufzeichnungen oder Fotos erst später im Büro digital erfasst und Projekten zugeordnet, hat man mehr Arbeit. Außerdem besteht die Gefahr, dass wichtige Details vergessen  nd nicht dokumentiert werden. Das „Bautagebuch 2019“ von Weise Software minimiert  den Aufwand und mögliche Fehlerquellen durch die digitale Erfassung und unmittelbare Zuordnung von Informationen. Strukturierte  bfragen, Vorlagen und Automatismen rationalisieren Abläufe und steigern die Rechtssicherheit.

Bei der Weiterentwicklung des Bautagebuches hat Weise Software viele Kundenwünsche  berücksichtigt, beispielsweise zur individuellen Layout-Anpassung. Damit kann man Bautagebücher und Bautagesberichte für unterschiedliche Anforderungen und Nutzergruppen erstellen, zum Beispiel für Planer, Bauleiter, Bauunternehmer, Handwerksbetriebe, Sachverständige oder Bauherren.

Der Änderungsaufwand ist gering: Per Mausklick lassen sich Spalten- und Feldbezeichnungen  anpassen oder einzelne Karteikarten ausblenden. Die entsprechenden Programmfunktionen wurden in der neuen Rubrik „Profilverwaltung“ zusammengefasst, mit der die Layoutprofile verwaltet werden. Neu ist auch die Möglichkeit, Adressenlisteneinträge von einem Bautagebuch in ein anderes zu übertragen oder Mängel vom Mängelmanagement in die Bauberichte zu kopieren.

www.weise-software.de

 

 

 

Anzeige

Das Regenwasser im Tunnel versickern

Hohlkörperrigolen haben gegenüber den gebräuchlichen Füllkörperrigolen klare Vorteile, besonders wenn sie aus Stahlbeton bestehen: Sie sind statisch...

Weiterlesen

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen

Der BIM-Manager: Praktische Anleitung für das BIM-Projektmanagement

Der BIM-Manager beinhaltet, was der Anwender in der Praxis wissen muss: Begriffe, Methoden, Technologien, Projektanforderungen und...

Weiterlesen