Komplette Produktpalette aktualisiert

Weise Software

Bild: Weise Software GmbH

Mit den Versionen 2018 entwickelt Weise Software (ehem. Vordruckverlag Weise) die Software-Palette weiter. Alle Programme für das Büro- und Projektmanagement, die Bauzeitenplanung, Baustellendokumentation, für Fluchtpläne und Brandschutznachweise oder die SiGe-Koordination wurden aktualisiert.
Erweitert wurde das nach dem PeP-7-Standard zertifizierte Controlling-Werkzeug „VvW Control“ für die interne Steuerung und Dokumentation von Büro- und Projektaktivitäten. So vereinfacht die Kostenauswertung in der Version 2018 das Kostenmanagement. Ein erweiterter DATEV-Import berücksichtigt auch Kontenrahmen, Debitoren bzw. Sachkontenlängen oder Umsatzsteuersätze. Mit dem Modul GoBD berücksichtigt HOAI-Pro 2018 die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD). Darin legt das Bundesfinanzministerium Regeln für eine IT-gestützte Buchhaltung, Erfassung, Bearbeitung und Archivierung steuerrelevanter Daten fest.
Alle Formulare und Dokumente der Dokumentvorlagensammlung PrintForm 2018 wurden gemäß neuem Bauvertragsrecht 2018 aktualisiert. Dies betrifft v. a. die Module Architektenverträge, VOB/B Musterbriefe, BGB Musterbriefe und Musterverträge nach HOAI. Auch die Software Brandschutznachweis 2018 für die Erstellung und den Nachweis von Brandschutzkonzepten wurde um Formulare für etliche Bundesländer sowie Funktion zur freien Texteingabe, zum Einfügen von Bildern sowie Layoutvorlagen zur Seiteneinrichtung erweitert.

www.weise-software.de

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen

Holzfaserdämmstoffe mit „natureplus“-Zertifikat

Das System „Durio“ von Gutex für die nachträgliche Fassadendämmung mit Holzfasern besteht neben einer tragenden Holzkonstruktion hauptsächlich aus...

Weiterlesen

Aufsparrendämmung mit verbessertem Witterungsschutz

Das Aufsparrendämmsystem „Puren Perfect“ der Wärmeleitstufe 023 bietet mit einer speziellen aufkaschierten Unterdachbahn noch widerstandsfähigere...

Weiterlesen

„Schlanke“ Wärmedämmung fürs Flachdach

In Zeiten, in denen Umweltschutz und Energieeinsparung immer mehr an Bedeutung gewinnen, ist Polyiso-Hartschaum (PIR) zu einem wichtigen Baustoff...

Weiterlesen