Kettenantrieb für schmale und schwere Flügelformate

Essmann

Bild: Essmann Gebäudetechnik GmbH

Mit 1.200 Newton Druck- und Zugkraft, der kompakten Bauweise und gegensinnig laufenden Edelstahlketten ist der Kettenantrieb  „CM EasyDrive/2 Twin Compact“ von STG-Beikirch speziell für das sichere Öffnen und Schließen von schmalen Öffnungselementen mit hohen Flügellasten konzipiert.
Ab sofort können mit dem nur 1.100 Millimeter breiten Kettenantrieb auch schmale, schwere Dachklappen und Klappflügel in automatisierte Lüftungs- und RWA-Konzepte eingebunden werden. Außerdem eignet er sich zum Beispiel für transparente Architekturen mit schweren Mehrfachverglasungen wie Glasatrien und Wintergärten. Das sichere, präzise Öffnen und Schließen übernehmen gegensinnig laufende Edelstahlketten. Die mechanische Stabilität bleibt auch bei geöffneten Flügeln gewährleistet. Ein weiterer Vorteil: Alle Konfigurationsmöglichkeiten der „EasyDrive/2“-Technologie von STG-Beikirch sind mit dem Antrieb nutzbar. Das erweitert die Palette an Lösungsmöglichkeiten für die Realisierung automatisierter Gebäudehüllen.

www.essmann.de

Messestand in Gestalt einer Planelemente-Baustelle

Der Messestand der Firma Unika auf der diesjährigen BAU in München (16. bis 21. Januar) zog viele Kunden und Interessenten aus den Bereichen Rohbau...

Weiterlesen

Einsatz von Leichtputz als mineralische Wärmedämmung

Der Leichtputz „Tri-o-therm M“ von Schwenk Putztechnik hat eine niedrige Wärmeleitfähigkeit von 0,055 W/mK, ist rein mineralisch und ohne EPS...

Weiterlesen

BIM-Einsatzmöglichkeiten in der Schalungs- und Gerüsttechnik

Das Unternehmen Peri plant die Schalungs- und Gerüstlösung für den Bau der Filstalbrücke auf der Bahnstrecke Wendlingen – Ulm. Die Brücke wurde vom...

Weiterlesen

Widerstandsfähiges Wärmedämmverbundsystem

Beim Erreichen der Klimaschutzziele rückt, neben erneuerbaren Energien, auch die Energieeinsparung in den Fokus. Ein großes Potenzial liegt im...

Weiterlesen

Vorgefertigte Holz-Beton- Verbunddecken

Sie nutzt die bauphysikalischen Vorteile der beiden eingesetzten Baustoffe aus: die Holz-Beton-Verbunddecke (HBV-Decke). Das bauausführende...

Weiterlesen

Dämmung von begrünten und bekiesten Umkehrdächern

Die Vorteile eines Umkehrdachs liegen in der „umgekehrten“ Bauweise: Die Abdichtung wird direkt auf die tragende Konstruktion verlegt. Darauf folgt...

Weiterlesen

Mit einem Klick zum virtuellen Gebäuderundgang

Rundgänge durch neue Gebäude waren bisher erst gegen Ende eines Bauprojekts oder nach aufwendigen Arbeiten an einer 3D-Visualisierung möglich. Mit...

Weiterlesen

Nachhaltige Vereinfachung der BIM-Methode

Zunehmend gehören digitale Planungs- und Bauprozesse mit Building Information Modeling (BIM) fast wie selbstverständlich zum Planeralltag. In der...

Weiterlesen

Historisches Bauen mit modernen Werkzeugen

Das Ingenieurbüro Bau-Consult Hermsdorf GmbH war verantwortlich für die Fertigteilplanung der modernen Fassade des neuen Berliner Stadtschlosses. Für...

Weiterlesen