Neue Sicherheitstechnik für Braunschweiger Eintracht-Stadion

Siemens

Siemens

Bild: Stadthalle Braunschweig Betriebsgesell. mbh

Die Siemens-Division Building Technologies hat das Eintracht-Stadion in Braunschweig mit moderner Brandmeldetechnik und einem digitalen Sprachalarmierungssystem ausgestattet. Mehr als 870 Brandmelder sorgen für die Sicherheit der Stadionbesucher, die im Ernstfall über das Sprachalarmierungssystem aus der Gefahrenzone gelotst werden können. Mehr als 870 Brandmelder aus der Sinteso-Produktfamilie sind über das Stadion verteilt und erkennen mithilfe von Sensoren optische und thermische Brandkenngrößen, also Rauchpartikel und Wärmeentwicklung. Das Brandmeldesystem überwacht den gesamten Innenbereich des Stadions – von den VIP-Logen über den Bewirtungs- und Pressebereich bis hin zu den Toiletten- und Nebenräumen –sowie die neu errichtete Geschäftsstelle von Eintracht Braunschweig. Wird ein entstehender Brand detektiert, informiert das System automatisch die Feuerwehr. Dabei bietet die sogenannte „ASAtechnology“ eine hohe Sicherheit vor Falschalarmen, die beispielsweise durch Dampf, Staub oder Zigarettenqualm ausgelöst werden könnten.
Das Sprachalarmierungssystem Siemens E100 unterstützt bei einem Alarmfall die Evakuierung der Stadionbesucher. Es ist direkt an das Brandmeldesystem gekoppelt und deckt den gesamten Stadionbereich ab. Bei einem Brand gibt das Siemens-System sofort Sprachmeldungen in die verschiedenen Stadionbereiche ab. „Die Ansagen richten sich nach dem jeweiligen Brandszenario“, erklärt Felix Schlensog von Siemens in der Vertriebsregion Nord. „Ziel ist es, die Evakuierung schnell und geordnet einzuleiten, bis die Feuerwehr eintrifft.“

www.siemens.de/buildingtechnologies

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 10/2014

 

Anzeige

Arbeitshilfen für nachhaltige Baustoffe

Handbuch Ersatzbaustoffe

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk die ökologischen und bautechnischen Hintergründe für den Einsatz von Ersatzbaustoffen. > mehr

remexit®-App für Recyclingbaustoffe

Für die ökologisch und bautechnisch korrekte Anwendung von Recyclingbaustoffen wurde die remexit®- App entwickelt. Der mobile Einsatzprüfer ermöglicht die schnelle Überprüfung von Erd- und Straßenbauprojekten inklusive der Prüfung des Wasserschutzgebiet-Status der Baustelle. > mehr

granova®-App für Hausmüllverbrennungsasche

Die granova®-App dient der Überprüfung des Einsatzes von Baustoffen aus Hausmüllverbrennungsasche. Der integrierte Kartenviewer stellt die bundesweiten Wasserschutzgebiete dar – eine grundlegende Information für den Einsatz von Ersatzbaustoffen. > mehr

Bauen im Bestand

Beim Bauen im Bestand ist eine Bauwerksanalyse unerlässlich. Denn oftmals liefern die ursprünglichen Baupläne, nach denen sich bei Neubauten zu...

Weiterlesen

Hygienische Fahrtreppen: Schindler desinfiziert Handläufe automatisch

Schindler bietet ab sofort eine technische Lösung für keimfreie Handlaufflächen an.

Weiterlesen

Pergamonmuseum erhält denkmalgerechte Türen von Schörghuber

Die Arbeiten im Pergamonmuseum in Berlin schreiten sichtlich voran – bald wird im Nordflügel und im Mitteltrakt der Innenausbau erfolgen. Daran...

Weiterlesen

Handbuch Ersatzbaustoffe: Grundlagen für den Einsatz im Straßen- und Erdbau

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk...

Weiterlesen

Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Das Fachbuch bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieuren eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu...

Weiterlesen

Flucht- und Rettungspläne: Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung

Der Titel "Flucht- und Rettungspläne" erläutert die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Brandschutzplaner, Betreiber, Architekten und...

Weiterlesen

Kombiabschottungen in abgehängten Feuerschutzdecken

Mit dem Abschottungssystem „FST-Kombibox“ von FST Feuer-Schutz-Technik R+D können Kabelabschottungen in qualifizierten abgehängten Unterdecken mit...

Weiterlesen

ALLPLAN-Update der vollintegrierten 4D BIM-Lösung für den Brückenbau

ALLPLAN hat das Update von Allplan Bridge 2020 für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken mit zahlreichen neuen...

Weiterlesen

Kombi-Ableiter schützt Automatisierungs- und MSR-Technik

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der Geräteserie „Blitzductorconnect“ schützen Automatisierungs- und MSR-Technik im...

Weiterlesen