Tonbauplatte für den Trockenbau

Emocell

Emocell

Foto: emocell.eu

Ein Trockenbausystem aus Heilerde (reinem, natürlichem Ton) setzt Akzente im ökologischen Bauen: schadstoffabsorbierend, feuchtigkeitsregulierend und wirtschaftlicher als vergleichbare Ökobauplatten, wie beispielsweise die Lehmbauplatte. Die Emocell Tonbauplatten sind statisch einsetzbar, stabil und sorgen durch natürliche Zusammensetzung und den Faktor Ton für ein gutes Raumklima –Brand- und Schallschutz inklusive.
Die Tonbauplatten bestehen aus reinem Ton und feinen Zellulosefasern. Diese Kombination verbessert die bautechnischen und raumklimatischen Eigenschaften. Eine Emocell Tonbauplatte enthält dreimal mehr Ton als Lehmputz.
So wird damit auch ein Vielfaches an Schadstoffen (VOC) und Emissionen aus der Raumluft aufgenommen und dauerhaft abgebaut. Die Tonbauplatte ist zudem antistatisch, dadurch wird gefährlicher Feinstaub im Haus nicht nur reduziert, sondern sogar vermieden. Ein hoher Feuchtigkeitsausgleich sorgt für eine gute Luftfeuchtigkeit im Wohnraum. Aufgrund der Speichermasse hat die Tonbauplatte einen um den Faktor 3 höheren Hitzeschutz als herkömmliche Gipskartonwände und der Schall wird um 30 % besser gedämmt. Da reiner Ton nicht brennt, sondern bei extremer Hitze bekanntlich zu Keramik wird, ist auch das Brandschutzverhalten bemerkenswert (Kategorie A2: nicht brennbar). Zudem ist die Tonbauplatte zu 100 % recyclingfähig und kompostierbar. Auch die Armierung sowie der Fugen- und Oberflächenspachtel sind aus Ton und Zellulose.

www.emocell.eu

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 04/2014

 

Anzeige

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen

Der BIM-Manager: Praktische Anleitung für das BIM-Projektmanagement

Der BIM-Manager beinhaltet, was der Anwender in der Praxis wissen muss: Begriffe, Methoden, Technologien, Projektanforderungen und...

Weiterlesen

EVEBI – Software für Energieberatung und -planung

Das Modul "EVEBI – Baubegleitung" von ENVISYS ermöglicht eine umfassende Dokumentation aller mit der Baubegleitung verbundenen Vorgänge. So können...

Weiterlesen