Forschung und Technik

Zwischen 60 und 70 Prozent

Sonnenhäuser werden in Zukunft im Zentrum des Interesses am nachhaltigen Bauen stehen, und zwar ganz bestimmt nicht nur für Einfamilienhäuser....

Weiterlesen

Keine Vision mehr

Ein Plusenergiehaus ist ein Haus, das, meist mit Solaranlagen bestückt, mehr Energie für Heizung, Warmwasser usw. erzeugt, als es von außen durch...

Weiterlesen

Beachtliches Potenzial

Glasfaserverstärkte Kunststoffe (GFK) gehören zu denjenigen Baustoffen, denen eine große baukonstruktive Zukunft gehören. Das sollte den Ingenieuren...

Weiterlesen

Elegant und funktional

Über die sechsspurig auszubauende Bundesautobahn A4 zwischen Köln und Aachen wird derzeit eine stützenfreie neue Eisenbahnüberführung der Rurtalbahn...

Weiterlesen

Drastisch höhere Steifigkeiten

Der Wunsch nach nachhaltigen Materialien und ressourcenschonenden Materialien und Bauteilen öffnet auch der Bauindustrie den Blick für die Intelligenz...

Weiterlesen

Hochfest, feinkörnig, wirtschaftlich

Mit thermomechanisch hergestellten Stählen stellt die Industrie bessere Werkstoffeigenschaften, geringere Kosten, hochfeste, feinkörnige Stahlträger...

Weiterlesen

Technische Textilien am Bau

Technische Textilien finden im Bauwesen immer mehr Akzeptanz. Für maßgeschneiderte wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen sind aber ein profundes...

Weiterlesen

Fassaden unter Strom

Weil der Grad der Energieeffizienz beim nachhaltigen Bauen ganz entscheidend vom Grad der Energienutzung abhängt, geraten gebäudeintegrierte...

Weiterlesen

Nachhaltig gelungen

Nomen est omen: Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR), einer der Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren