Forschung und Technik

Neue Schutzmaßnahmen im Städtebau

Kann es durch strategisch kluge innerstädtische Bepflanzung gelingen, Druckwellen bei Explosionen zu mindern? Ein Team der Universität der Bundeswehr...

Weiterlesen

Die Flut aus dem Kanal

Der Klimawandel legt zu. Immer öfter bringt er Regen im Übermaß. Deshalb wächst die Gefahr des Rückstaus aus überlasteter Kanalisation. Ein Top-Thema...

Weiterlesen

Die Akzeptanz von Baumaßnahmen im Planungsstadium

Der kontinuierliche Sanierungs- und Modernisierungsprozess im Gebäudebestand in Deutschland, verstärkt durch den Mangel an bezahlbarem Wohnraum, lässt...

Weiterlesen

Eine Bühne für die neuesten Forschungsergebnisse

Das Herzstück des neuen Konferenzzentrums des Instituts für Holztechnologie in Dresden (IHD) ist das gebogene Dach des Konferenzsaals. Bogen-Binder...

Weiterlesen

Wohnen mit Weitblick

Im Hamburger Stadtteil Iserbrook zeigt ein in die Jahre gekommener Wohnbau aus den 1960er-Jahren, was sich mit Aufstockung und Sanierung machen lässt:...

Weiterlesen

Cluster-Initiative zu Technologie- und Wissenstransfer

Die zukünftige BIM-Normierung sieht eine „gemeinsame Datenumgebung” in der im Januar 2019 erscheinenden ISO19650 – „Common Data Environment (CDE)”...

Weiterlesen

Das Zentrum der digitalen Unterwassertechnologie

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat den Weg für eine millionenschwere Förderung der Wissenschaft frei gemacht. In...

Weiterlesen

100 Jahre Bauhaus-Universität Weimar

Vor einhundert Jahren gründete Walter Gropius das Staatliche Bauhaus Weimar, das im April 1919 seine Arbeit aufnahm. Am Gründungsort des Bauhauses,...

Weiterlesen

Ein glanzvolles Lichtkonzept

Bauliche Änderungen an Sakralbauten stellen eine besondere Herausforderung dar und erfordern ein umfassendes, ganzheitliches Vorgehen. Umfangreiche...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren