Anzeige

RAVATHERM™ XPS von Ravago Building Solutions

Ravago XPS-Dämmung

Zellstruktur der XPS-Platten (stark vergrößert). Typischen Eigenschaften von extrudiertem Polystyrol (XPS) wie zum Beispiel Feuchtigkeitsunempfindlichkeit, Verrottungsbeständigkeit und hohe Druckfestigkeit bleiben durch die geschlossene Zellstruktur dauerhaft erhalten.

RAVATHERM™ XPS – Der blaue Klassiker

RAVATHERM™ XPS von Ravago. Durch die Weiter-entwicklung im XPS-Herstellungsprozess konnten die Eigenschaften der blauen Platten immer weiter optimiert werden. Mit unterschiedlichen Dicken, Ausformungen und Druckfestigkeiten decken sie verschiedenste Anwendungsbereiche ab.

RAVATHERM™ XPS X – Die neue Generation

RAVATHERM™ XPS X ist die graue Generation der XPS-Platten. Sie werden mit Infrarot-Absorbern hergestellt. Dadurch verringern sich Strahlungswärmeverluste – das lässt den λ-Wert kleiner werden. Sie bieten eine verbesserte Wärmedämmfähigkeit auch bei hohen Druckfestigkeiten.

Fachartikel und News

Cyberrisiken fest im Griff

Cyberangriffe sind auch für Architekten und Ingenieure eine ernst zu nehmende Gefahr. Besonders die Netzwerke und Kundendaten der Büros sind für die...

Weiterlesen

53. Frankfurter Bausachverständigentag

Am 28. September 2018 findet der 53. Frankfurter Bausachverständigentag in Frankfurt am Main statt. Thema sind in diesem Jahr Fassaden...

Weiterlesen

16. Internationale Fernwärme- und Fernkältessymposium

Vom 9. bis 12. September 2018 findet das 16. Internationale Fernwärme-und Fernkältesymposium an der HafenCity Universität Hamburg (HCU) statt. Die...

Weiterlesen

Qualität der „gebauten“ Sprache

Den mit 5.000 Euro dotierten BDA-Preis für Architekturkritik erhielt 2018 der Leitende Redakteur der „Süddeutschen Zeitung“ und Buchautor Gerhard...

Weiterlesen

Extrem-Sturmfluten

Der Klimawandel und verstärkt ansteigende Meeresspiegel wirken sich auch auf den Wasserstand der Elbe aus. Mehrere Hunderttausend Menschen leben an...

Weiterlesen

Frei Otto – Die Zukunft hat schon begonnen

Die Zukunft hat schon begonnen – hier und heute in Chemnitz: Frei Otto war einer der bedeutendsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Seine luftigen,...

Weiterlesen

Infraleichtbeton – Entwurf, Konstruktion, Bau

Infraleichtbeton ist ein sehr leichter Beton, der sowohl die tragende als auch die wärmedämmende Funktion der Gebäudehülle in einem monolithischen...

Weiterlesen

Gesamtausgabe Bauplaner 06/2018

  • MEINUNG

Energetische Sanierung könnte Job motor sein
Prof. Dr.-Ing. Andreas H. Holm

  • PLANUNG & ANWENDUNG

Leitungsführung über die Fassade
Bernd...

Weiterlesen

Hotel- und Wohnhausanlage mit Umkehrdächern

Viele Gründe sprechen für Flachdächer: Energieeffizienz, ästhetische Überlegungen, erweiterte Nutzungsmöglichkeiten oder Belichtung für innen liegende...

Weiterlesen

Neue Version der Software Powerproject

Anwender des Programms erhalten die bisher kostenpflichtige Risikoanalyse mit der neuen Version 14 nun kostenfrei. Die Risikoanalyse ist ein Werkzeug...

Weiterlesen

Vom Beton-3D-Druck bis zur Betonkernaktivierung

Auf über 1.000 m2 zeigt das Informationszentrum Beton mit 14 Partnerunternehmen die Vielfalt des Baustoffs Beton. Insbesondere die Entwicklungen rund...

Weiterlesen

Schlanke Aufzugtüren für Neubau und Sanierung

Die Herausforderung bei der Modernisierung eines Aufzugs besteht darin, aus den bestehenden Gebäudeverhältnissen ein Maximum an Raum und Komfort...

Weiterlesen

Ressourcenplanung mit PRO simulation

Der gut geplante Einsatz der Mitarbeiter ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Auftrag. Das Programm „PRO simulation“ ist das neue Produkt der...

Weiterlesen

Neue Programmversionen für bessere Prozesse

Alle Programme des Vordruckverlags Weise wurden an die hoch auflösende Anzeige auf PC-Monitoren mit einer 4K-Auflösung (3840 x2160 Pixel) angepasst....

Weiterlesen

Neue Ressourcenplanung, Projektplattform und BIMdock

„untermStrich X“ ist eine Software für das Controlling und Management im Ingenieur- und Architekturbüro. Neben den Instrumenten zur wirtschaftlichen...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren