Anzeige

RAVATHERM™ XPS von Ravago Building Solutions

Ravago XPS-Dämmung

Zellstruktur der XPS-Platten (stark vergrößert). Typischen Eigenschaften von extrudiertem Polystyrol (XPS) wie zum Beispiel Feuchtigkeitsunempfindlichkeit, Verrottungsbeständigkeit und hohe Druckfestigkeit bleiben durch die geschlossene Zellstruktur dauerhaft erhalten.

RAVATHERM™ XPS – Der blaue Klassiker

RAVATHERM™ XPS von Ravago. Durch die Weiter-entwicklung im XPS-Herstellungsprozess konnten die Eigenschaften der blauen Platten immer weiter optimiert werden. Mit unterschiedlichen Dicken, Ausformungen und Druckfestigkeiten decken sie verschiedenste Anwendungsbereiche ab.

RAVATHERM™ XPS X – Die neue Generation

RAVATHERM™ XPS X ist die graue Generation der XPS-Platten. Sie werden mit Infrarot-Absorbern hergestellt. Dadurch verringern sich Strahlungswärmeverluste – das lässt den λ-Wert kleiner werden. Sie bieten eine verbesserte Wärmedämmfähigkeit auch bei hohen Druckfestigkeiten.

Fachartikel und News

Infrastruktur: Was brauchen unsere Städte?

Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen besuchte anlässlich der Baufachtage West...

Weiterlesen

7. Fachplanertag Erneuerbare Energien

Das Thema Regenerative Energien stand beim 7. Fachplanertag Erneuerbare Energien der Ingenieurkammer Hessen (IngKH) im Mittelpunkt. Prof. Udo F....

Weiterlesen

Hamburgs Ingenieure haben die Stadt vorangebracht

Mit einem Senatsempfang hat die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Dr. Dorothee Stapelfeldt, am 27. November 2017 dem Präsidenten der...

Weiterlesen

Verleihung des Ingenieurpreises für Straße und Verkehr

Der Deutsche Ingenieurpreis Straße und Verkehr wird seit 2013 von der Bundesvereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure (BSVI) im...

Weiterlesen

Bauforscherinnen dokumentieren Badeanstalt in Olympia

Das antike Olympia, Austragungsort der ersten Olympischen Spiele im Jahr 776 vor Christus, lag jahrhundertelang begraben unter meterdicken Sand- und...

Weiterlesen

Einheitliches Bau- und Verkehrsministerium gefordert

Mitten in einer Zeit intensiver politischer Verhandlungen um die Regierungsbildung nach der Bundestagswahl fand am 23.11.2017 die diesjährige...

Weiterlesen

"Klimaaktive Kommune 2017"

Neun Kommunen sind im bundesweiten WettbewerbKlimaaktive Kommune 2017“ für ihre vorbildlichen Projekte im Klimaschutz und in der Klimafolgenanpassun...

Weiterlesen

In die Tiefe verlängert

Das „WestendGate“ gehört seit Jahrzehnten untrennbar zur Frankfurter Skyline. Vor Kurzem wurde das Gebäude umfassend revitalisiert, dazu zählen...

Weiterlesen

„Operation“ Modulbau

Mit dem Anbau eines dreigeschossigen Modulgebäudes an den Klinikbestand hat das Siegener Diakonie-Klinikum Jung-Stilling ein besonderes Bauprojekt...

Weiterlesen

Vernetzte Sicherheitslösung für den Shanghai Tower

Mit seinen 632 Metern ist der Shanghai Tower das höchste Gebäude Chinas und nach dem Burj Khalifa in Dubai das zweithöchste Bauwerk der Welt. Es hat...

Weiterlesen

Modulbauten als mögliche Lösung bei Wohnungsnotstand

Urbanisierung, demografischer Wandel und zunehmende Mobilität verändern unsere Gesellschaft und damit auch die Anforderungen an neuen Wohnraum....

Weiterlesen

Lichtbandsysteme in Bogen und Satteldachform

Der effiziente Umgang mit Energie prägt das Bauen auch im Industrie-, Verwaltungs- und Hallenbau. Lamilux, Hersteller von Tageslichtsystemen und...

Weiterlesen

Brandschutzgehäuse für Leuchten und Lautsprecher

Die Kaiser Gruppe hat eine neue Generation der FlamoX-Einbaugehäuse für die Montage von Einbaugeräten, wie z. B. Leuchten oder Lautsprechern, in...

Weiterlesen

Nachschlagewerk für den vorbeugenden Brandschutz

Das Nachschlagewerk „Brandschutz Kompakt 2016/2017“ bietet eine Zusammenfassung essentieller Fachinformationen, die Planer und Ausführende im...

Weiterlesen

Personenzertifizierung für freie Sachverständige

Freie Sachverständige haben heute, neben staatlich oder bauaufsichtlich anerkannten Sachverständigen, im Bauwesen eine große Bedeutung. Für...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren