Planum-Fassade mit schräger Fuge

Domico

International
Elemente
Domico

Eine Planum-Fassade ist nicht nur Gebäudehülle– sie verleiht dem Baukörper seine unverwechselbare Identität. Seit der Produkteinführung, vor mehr als 25 Jahren wurde das System permanent für viele individuelle Verlegungsarten optimiert. Jetzt präsentiert Domico eine weitere Gestaltungsmöglichkeit: die schräge Fuge. Auch in dieser Ausführungsvariante erfüllt die Planum-Fassade hohe qualitative und funktionelle Anforderungen. Architektonisch steht mit dem neuen Fugenbild ein weiteres Element zur Verfügung. Die schräge Fuge ermöglicht bei geschicktem Einsatz eine spektakuläre Wirkung des Gebäudeäußeren – prägnant, modern, dynamisch. Wie alle Profile ist auch die neue Ausführung seitlich geschlossen und in variablen Deckbreiten von 300 bis 800 mm erhältlich. Die Schrägen sind mit einem Winkel von max. 60 Grad realisierbar. Die werkseitige Vorfertigung und die technisch ausgereiften Details sorgen für eine maximale Verlegequalität und Langlebigkeit. Durch die projektbezogene Produktion kann die Gliederung des Baukörpers mit Türen, Fenstern etc. schon ab Werk berücksichtigt werden – aufwändige Schneidarbeiten bei der Montage entfallen, was die Kosten der Verlegung reduziert. Planum-Fassaden aus Stahl oder Aluminium garantieren im Neubau und in der Sanierung höchste Wirtschaftlichkeit.

www.domico.at

greenbuilding Ausgabe 01-02/15

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit „Bauplaner News“, unserem 14-tägigen E-Mail-Service, der Bauingenieur:innen und Planer:innen über die neuesten Entwicklungen informiert.

Erhalten Sie aktuelle Nachrichten aus der Branche, Einblicke aus der Bauforschung und Neuigkeiten aus der Industrie direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Sie können dem Erhalt des Newsletters jederzeit über einen Abmeldelink widersprechen. 

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zur Versendung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Datenschutzerklärung des Newsletter-Dienstleisters CleverReach finden Sie hier.

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den 14-tägigen Newsletter "Bauplaner News": 

 

Ähnliche Beiträge