Neue Version der Software -isb cad-

GLASER -isb cad- Programmsysteme

GLASER -isb cad- Programmsysteme

Bild: GLASER -isb cad- Programmsysteme

-isb cad- ist das CAD-Programm für den konstruktiven Ingenieurbau. Zum Jahresende wird -isb cad- 2015 veröffentlicht. Laut Anbieter, der GLASER -isb cad- Programmsysteme GmbH, biete man mit -isb cad- 2015 die Kombination aus hoher Leistung und bestem Bedienkomfort an, die maßgeschneidert für die Anforderungen in der Ingenieurbauplanung sei.
Aus Sicht des Herstellers steht für CAD-Anwender bei der Wahl ihres CAD-Systems die Flexibilität in der Plangestaltung besonders im Fokus. Zum einen käme die Planoptik der Visitenkarte des Planverfassers gleich, zum anderen entscheide die optimale zeichnerische Darstellung der Inhalte bei der Planausgabe über die Lesbarkeit des Plans auf der Baustelle. Für -isb cad- 2015 wurde daher viel Wert darauf gelegt, den Anwendern neue und verbesserte Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen eine möglichst differenzierte und eindeutige Darstellung der Zeichnungsinhalte möglich ist.
Auch im Bereich der Bewehrungsplanung verstärkt sich -isb cad- in Version 2015 durch neue Spezialfunktionen. Genannt sei die konzentrische Rundstahlbewehrung, die beispielweise für runde Sohlplatten verwendet wird und sich zukünftig noch komfortabler nach EC 2 entwickeln lässt. Spuranzahl, Stoßabstände und Übergreifungslängen werden automatisch ermittelt und sind individuell editierbar. Die visuelle Kontrolle der Eingaben ist durch eine dynamische Vorschau jederzeit gegeben.

www.isbcad.de

bauplaner 12/2014-1

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen

Betontechnologie für die Praxis

Spätestens seit der aktuellen Diskussion über die zeitnahe Bereitstellung dringend benötigten  Wohnraums in Deutschland erlebt auch der...

Weiterlesen

Neuer Lindapter-Katalog jetzt erhältlich!

Lindapter, der Pionier im Bereich Stahlbauverbindungen, hat einen umfassenden Leitfaden zur Auslegung schweißfreier Stahlträgerverbindungen inkl....

Weiterlesen

Brückenrekonstruktion mit Leichtbeton-Elementen

Das Berliner Ostkreuz wurde 1882 in Betrieb genommen und stellt heute den größten Nahverkehrsknotenpunkt der Hauptstadt dar. Seit 2006 wird der...

Weiterlesen

Bauakustische Bemessung auf hohem Niveau

Die Anforderungen an Gebäude sind umfangreich und umfassen nicht mehr nur die Belange der Tragwerksplanung und  des Wärmeschutzes. Mittlerweile hat...

Weiterlesen

Starker Partner für prozessoptimiertes Bauen

Digitalisierung, prozessoptimiertes Bauen, Umweltschutz und Gesundheit sowie Planungs- und Ausführungssicherheit waren die großen Themen am...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Projekt Pro

Harald Mair, Gründer und Geschäftsführer von PROJEKT PRO, im Gespräch auf der BAU 2019 mit Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Schöck

Alfons Hörmann ist Vorstandsvorsitzender der Schöck Bauteile GmbH, Anbieter von Produkten für die Wärme- und Schalldämmung bei tragenden Bauteilen in...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Lamilux

Joachim Hessemer, der technische Leiter bei LAMILUX Tageslichtsysteme, auf der BAU 2019 im Interview mit dem Deutschen Ingenieurblatt.

LAMILUX...

Weiterlesen