Controllinglösung für Planer

Kobold

Kobold

Bild: Kobold Management Systeme GmbH, Wuppertal

Die Wuppertaler KOBOLD Management Systeme GmbH präsentiert auf der Bau 2015 ihre neu entwickelte Controllinglösung Kobold Control. Die Software für das Projekt- und Büromanagement richtet sich an Planungsbüros (Architektur, TGA, Elektro, Tragwerksplanung, konstruktiver Ingenieurbau) und unterstützt die Ingenieure und Architekten bei der täglichen Bearbeitung und Steuerung ihrer Projekte. Darüber hinaus informiert das System in Echtzeit über alle wichtigen Kennzahlen, Vorgänge und Termine.
Ziel und Anspruch von Kobold Control ist es, ein umfassendes Projektmanagement zu bieten, damit die Planer in der Lage sind, ihre Projekte optimal zu steuern, um die an die Projekte geknüpften wirtschaftlichen Ziele zu erreichen. So begleitet die Controllinglösung den Planer von der Akquise bis zur Fertigstellung des Projektes auf vielen Ebenen; sei es im Projektcontrolling, in der Honorarberechnung oder in der Dokumentenverwaltung. Die Software bietet auch Funktionen für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM). So erinnert zum Beispiel der im System integrierte Kalender die Anwender an auf Wiedervorlage gelegte Termine oder Dokumente.
Darüber hinaus versetzt Kobold Control die Anwender in die Lage, mittels übersichtlicher Auswertungen auf Basis verlässlicher Zahlen, langfristige Kennzahlen mit Blick auf die Weiterentwicklung und Positionierung des Büros darzustellen. Denn nur, wer die richtigen Zahlen kennt, kann sein Unternehmen erfolgreich steuern.

www.kbld.de

bauplaner Ausgabe 12/2014-1

Konstruktiver Brandschutz in Dämmwerk 2018

Das Berechnungsmodul Brandschutz DIN 4102-4 und Eurocodes der Bauphysik- und EnEV-Software „Dämmwerk“ gibt es etwa genauso lang wie den...

Weiterlesen

Fassadendämmung richtig planen

Mit einsatzfertig vorbereiteten Detailzeichnungen macht der WDVS-Anbieter Inthermo die Planung von Fassadendämmmaßnahmen einfacher. Der Service lässt...

Weiterlesen

pro-Report 3 – Mobile Bauleitung

Neben den bisherigen Features wie Bautagebuch, Mängelverfolgung, Jour fixe, Checklisten, Fotodokumentation und LVs-mobil wurden in der neuen Version...

Weiterlesen

ORCA AVA 22 mit REB 23.003 zur Mengenermittlung

Eine nachvollziehbare Mengenermittlung – insbesondere von Positionen mit Teilmengen und beim Mengensplitting – ist die Grundlage für den gesamten...

Weiterlesen

Komfortabler Austausch von Teilmodellen mit AWARO-Sync

Zur Unterstützung der Anwender des Projektraums AWARO in BIM-Projekten bietet der Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirIT Systems das...

Weiterlesen

AVA.relax – jetzt mit mehr BIM

Mit der AVA-Software AVA.relax hat sich COSOBA in den letzten Jahren als Anbieter einen Namen gemacht. Bereits seit den 90er Jahren entwickelt das...

Weiterlesen

untermStrich X2 mit dem CRM-Butler

untermStrich, eine Controlling Management Software für Ingenieure und Architekten, verfügt neben dem üblichen Programm-Menü über ein alternatives...

Weiterlesen

Büro- und Dokumentenmanagement

visuplus ist eine ganzheitliche Büromanagementlösung (BMSP) für alle planenden Ingenieure und Architekten. Ob 4 oder 400 Anwender, visuplus passt sich...

Weiterlesen

Neues Bauvertragsrecht integriert

Die Formularsammlung PrintForm 2018 von Weise Software berücksichtigt das seit Jahresbeginn geltende Gesetz zur Bauvertragsrechts-Reform. In der...

Weiterlesen