Tragende Doppelständerwände zur Wohnungstrennung

Bild: James Hardie Europe GmbH

Die Einführung der Gebäudeklasse 4 (Gebäude mit einer Höhe von 13 m und Nutzungseinheiten mit jeweils nicht mehr als 400 m²) in den Landesbauordnungen hat den mehrgeschossigen Holzbau ermöglicht. Mit dem Ziel, eine Brandausbreitung innerhalb von Geschossen zu verhindern, wird jedoch gefordert, dass in dieser Klasse die tragenden und aussteifenden Wände und Stützen hoch feuerhemmend auszuführen sind. James Hardie Europe präsentiert als Anbieter in Deutschland Lösungen für tragende „fermacell“ Doppelständerwände zur Wohnungstrennung im mehrgeschossigen Holzbau, die der für die Gebäudeklasse 4 geforderten Klassifizierung REI 60/K260 nach DIN EN 13501-2 entsprechen.

Die Konstruktionen basieren jeweils auf einer Unterkonstruktion aus Holzständern (2 x 60/80 mm), die mit einem Luftzwischenraum von > 5 mm montiert werden. Die Dämmung im Wandhohlraum erfolgt mit 2 x 80 mm Mineralwolle (Rohdichte ≥15 kg/m³, Schmelzpunkt > 1000° C). Dabei wird die Konstruktion 10 HT 34 beidseitig mit je einer fermacell Gipsfaserplatte in 15 und 18 mm Dicke beplankt (Gesamtdicke der Wand > 231 mm), die Konstruktion 10 HT 35 wird mit einer doppelten Lage von 2 x 18 mm fermacell Gipsfaserplatten auf beiden Seiten (Gesamtdicke > 237 mm) ausgeführt und die Konstruktion 10 HT 36 erhält eine dreifache Beplankung von 3 x 12,5 mm fermacell Gipsfaserplatten (Gesamtdicke der Konstruktion > 240 mm).
Mit einem Luftschalldämmmaß Rw von 68 dB und einem Schalllängsdämmmaß Dn,f,W von > 63 dB bieten alle drei Konstruktionen zudem einen gehobenen Schallschutz.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fermacell.de

 

Anzeige

Bauen im Bestand

Beim Bauen im Bestand ist eine Bauwerksanalyse unerlässlich. Denn oftmals liefern die ursprünglichen Baupläne, nach denen sich bei Neubauten zu...

Weiterlesen

Hygienische Fahrtreppen: Schindler desinfiziert Handläufe automatisch

Schindler bietet ab sofort eine technische Lösung für keimfreie Handlaufflächen an.

Weiterlesen

Pergamonmuseum erhält denkmalgerechte Türen von Schörghuber

Die Arbeiten im Pergamonmuseum in Berlin schreiten sichtlich voran – bald wird im Nordflügel und im Mitteltrakt der Innenausbau erfolgen. Daran...

Weiterlesen

Handbuch Ersatzbaustoffe: Grundlagen für den Einsatz im Straßen- und Erdbau

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk...

Weiterlesen

Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Das Fachbuch bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieuren eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu...

Weiterlesen

Flucht- und Rettungspläne: Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung

Der Titel "Flucht- und Rettungspläne" erläutert die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Brandschutzplaner, Betreiber, Architekten und...

Weiterlesen

Kombiabschottungen in abgehängten Feuerschutzdecken

Mit dem Abschottungssystem „FST-Kombibox“ von FST Feuer-Schutz-Technik R+D können Kabelabschottungen in qualifizierten abgehängten Unterdecken mit...

Weiterlesen

ALLPLAN-Update der vollintegrierten 4D BIM-Lösung für den Brückenbau

ALLPLAN hat das Update von Allplan Bridge 2020 für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken mit zahlreichen neuen...

Weiterlesen

Kombi-Ableiter schützt Automatisierungs- und MSR-Technik

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der Geräteserie „Blitzductorconnect“ schützen Automatisierungs- und MSR-Technik im...

Weiterlesen