BIM Kochkurs 5 „BIM & Recht“


Durch BIM wird die Planung, Bauausführung und  die Nutzung während des Lebenszyklus eines Bauobjektes unterstützt.  Es wird ein höheres Maß an Vernetzung von Beteiligten, Planungen und Informationen angestrebt. Zu beobachten sind derzeit noch sehr unterschiedliche Vorstellungen und Anwendungen. Daher befindet sich auch die rechtliche Aufarbeitung und Bewertung in einer frühen Phase.

Seminarthemen

  • Was ist BIM? Gibt es überhaupt eine einheitliche Definition oder zumindest Oberbegriffe und Anwendungsgruppen?
  • (Wie) Lässt sich BIM mit der HOAI vereinbaren?
  • Was sind die BIM-spezifischen Leistungen?
  • Welchen spezifischen Fehleranfälligkeiten gibt  es und was bedeutet dies für die mögliche Haftung einschließlich gesamtschuldnerischer Haftung?
  • Wer hat welche Rechte an welchen Daten?Ist die BIM-Tätigkeit bei Ingenieurbüros von derBerufshaftpflichtversicherung umfasst?
  • Sind Mehrparteienverträge, wie sie international üblich sind ein  mögliches Modell für  die  Anwendung in Deutschland?

Moderation

  • Prof. Dipl.-Ing. Rasso Steinmann
  • iabi-Institut für angewandte Bauinformatik
  • Hochschule München
  • Dipl.-Ing (FH) Christian Rust
  • Senior BIM Consulting Manager
  • NavVis GmbH, München


Referenten

  • Rechtsanwalt Sebastian Büchner
  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • OPPLER HERING Rechtsanwälte PART GmbB, München
  • Dr. Alexander Kappes
  • kappes ipg GmbH, Stuttgart


Prüfungs-Zulassungsvoraussetzungen

  • Die Teilnahme an mindestens 4 von sechs angebotenen BIM-Kochkursen und am Vorbereitungskurs BIM-Kochkurs 7
  • alternativ alle 6 BIM Kochkurse

DENA Anerkennung
Das Seminar wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 4 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet.

Veranstaltungsort
Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Ingenieurakademie Bayern, München

Kosten
Frühbucher 190,– EUR
Normalbucher 265,– EUR
Nichtmitglieder 320,– EUR

Weitere Informationen unter: www.bayika.de

 

Anzeige

Vertikale Begrünung

Dieses Fachbuch reagiert erstmalig auf die internationale Architekturentwicklung zu einer integrativen Anwendung von Vegetationsfassaden. Es bietet...

Weiterlesen

Schadstoffe im Baubestand

"Schadstoffe im Baubestand" bietet erstmalig eine kompakte, systematische Darstellung der beim Bauen im Bestand am häufigsten vorkommenden Schadstoffe...

Weiterlesen

Restaurierung eines historischen Gebäudekomplexes in St. Petersburg

1703 vom damaligen Zar Peter gegründet, gilt St. Petersburg heute als „heimliche“ Hauptstadt Russlands und eines der größten Kulturzentren des Landes....

Weiterlesen

Klimawandel für Städte

Kaum eine andere Diskussion wird so heftig geführt wie die über das sich verändernde Klima. Kohleausstieg, Abschalten der Kernkraftwerke, Reduzierung...

Weiterlesen

Präzise Drosselung, einfaches Handling und passend für alle Gullys

Retentionsdächer sind keine Zukunftsmusik, sondern eine Notwendigkeit für die Stadtplanung der Zukunft. Ein Retentionsdach speichert gezielt große...

Weiterlesen

Klimawandel und Regenwassermanagement

Die Anforderungen an das Regenwassermanagement werden aufgrund des Klimawandels steigen. Der Umgang mit den zu erwartenden Wassermassen stellt vor...

Weiterlesen

Eignet sich Dachbegrünung für jedes nachhaltige Städtebaukonzept?

Städte sind unsere Zukunft. Mit diesen einfachen Worten könnte man die Zahlen, die die Vereinten Nationen auch in diesem Frühjahr wieder in den World...

Weiterlesen

Gerüstbau an geschwungenen Wänden

Frankfurt ist nicht arm an Hochhäusern, auch nicht an spektakulären. In diesem Umfeld ist der Westhafen Tower trotz seiner 112 Meter Höhe kein Riese....

Weiterlesen

Textile Hülle für Akademie

Ein maßgeschneidertes Kleid schmiegt sich um den Neubau der Textilakademie NRW in Mönchengladbach. Das silbrig schimmernde Gewebe verleiht dem...

Weiterlesen