Sonnenschutzneuheiten und Stammtisch für Planer

Im Fokus steht bei Alukon unter anderem das Raffstoresystem aus eigener Produktion und Entwicklung. Dieses zeichnet sich durch technische Optimierungen und schnelle Lieferzeiten aus. / Bild: Alukon

Auf der BAU 2019 präsentiert Alukon den Fachbesuchern auf 168 Quadratmetern Sonnenschutzneuheiten rund ums Fenster. „Wir freuen uns, wieder auf der BAU dabei zu sein und unsere Neuheiten im direkten Gespräch mit unseren Kunden vorstellen zu dürfen. Wir blicken voller Erwartungen nach München und freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter“, so Klaus Braun, Geschäftsführer bei Alukon.  

Der Alukon Messestand hält für die Besucher unter anderem Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich Rollladen und Aufsatzkästen bereit. Zudem wird das eigene Raffstoresystem im Fokus der Messe stehen. Mit diesem hat sich der Hersteller auch im Raffstorebereich zum Komplettanbieter am Markt entwickelt und liefert neben den Kästen, Führungsschienen und Blenden auch die Raffstorelamellen aus eigener Produktion und Entwicklung.  

Außerdem veranstaltet Alukon zum ersten Mal einen Stammtisch für Planer, an welchem sie kostenlos teilnehmen und sich individuell in einem separaten Bereich auf dem Messestand informieren und beraten lassen können. So ist es möglich, bereits während der Messe Planungsfragen zum Thema Sonnenschutz zu klären und bei Bedarf individuelle Lösungsansätze zu entwickeln. 

www.alukon.com 

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen

Feuerschutz mit wenig Platzbedarf

Mit dem „T30-1-FSA Teckentrup 72 E 2.0“ führt Teckentrup ein sicheres und einfach zu montierendes Feuerschutz-Industrietor ein. Bei der...

Weiterlesen

Kontrollierte Lüftung für Sicherheit und Energieeinsparung

Mit dem Verschließen der Rauchabzugsöffnung von Aufzugfahrschächten bei Neubau- und Bestandsanlagen sind nicht nur Vorteile, sondern auch Risiken...

Weiterlesen

Transparenz und Funktion miteinander vereint

Jedes öffentliche Gebäude muss Brandschutz- und Fluchtweganforderungen erfüllen. Eine besondere Herausforderung für Planer sind Durchgänge, die...

Weiterlesen

Sichere Notausgänge mittels elektrischer Türverriegelungen

Fluchttürsteuerung, Notausgangstaster, Schlüsselschalter sowie Sirene (100 db/1m)und sogar eine LED-Blitzleuchte sind im „GfS Türterminal“ integriert....

Weiterlesen

Cellulose hemmt Ausbreitung von Feuer

Wie Brandexperten wissen, geht nicht vom Feuer selbst die größte Gefahr aus. Weitaus gefährlicher ist die Rauchentwicklung. Anders als synthetische...

Weiterlesen