27. Bautechnisches Seminar NRW

Neueste Entwicklungen und Vorschriften

Am Dienstag, den 30. Oktober 2018, findet ab 9.00 Uhr in der Dumeklemmer Halle Ratingen das 27. Bautechnische Seminar NRW statt.

Wissenschaftler und Sachverständige werden über neue bautechnische Entwicklungen und Vorschriften referieren:

  • Die neue Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die von der Vorgängerregierung verabschiedete Bauordnung 2016 nochmals auf den Prüfstand zu stellen, um kostengünstigeres und schnelleres Bauen zu ermöglichen.
  • Am 01.01.2019 soll das Baurechtsmodernisierungsgesetz in Kraft treten. Die wesentlichen Anforderungen an den baulichen Brandschutz werden vorgestellt, des Weiteren wird die statisch-konstruktive Bauüberwachung durch den Bauleiter betrachtet und über den Umgang mit der EU-Bauproduktenverordnung berichtet.
  • Bei Gründungen, Unterfangungen oder Baugruben kann es zu unerwünschten Verformungen kommen. Wie diese sich vermeiden lassen wird am Nachmittag gezeigt.
  • Ebenfalls am Nachmittag erhalten die Teilnehmer einen aktuellen Einblick in das Bauen mit (Spannbeton-)Fertigteilen.
  • Zum Abschluss gibt die Oberste Bauauf-sichtsbehörde Hinweise und einen Ausblick auf kommende Änderungen.

Das Seminar ist als Fortbildungsveranstaltung von der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Teilnahmegebühr einschließlich Kosten für Seminarunterlagen sowie Pausengetränke und Mittagsimbiss: 80 € pro Teilnehmer.

Für Bedienstete der nachgeordneten Bauaufsichtsbehörden wird eine Teilnahmegebühr von 40 € erhoben.

Bei der Anmeldung ist die Behörde anzugeben.
Anmeldung unter www.vpi-nrw.de 
Anmeldeschluss ist der 22.10.2018

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen

Moderne Fassaden aus Glas und Metall

Aus langer Firmentradition im Umgang mit Glas, Alu und Stahl schöpfend, erkannte die Firma GlasMetall die architektonische Anforderung rund um das...

Weiterlesen

Lichtbauelemente mit matter Oberfläche

Mit Lichtbauelementen in matten Farben erweitert das Unternehmen Rodeca die bestehende Produktpalette. Die neuen Farbtöne wirken intensiv und...

Weiterlesen