27. Bautechnisches Seminar NRW

Neueste Entwicklungen und Vorschriften

Am Dienstag, den 30. Oktober 2018, findet ab 9.00 Uhr in der Dumeklemmer Halle Ratingen das 27. Bautechnische Seminar NRW statt.

Wissenschaftler und Sachverständige werden über neue bautechnische Entwicklungen und Vorschriften referieren:

  • Die neue Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die von der Vorgängerregierung verabschiedete Bauordnung 2016 nochmals auf den Prüfstand zu stellen, um kostengünstigeres und schnelleres Bauen zu ermöglichen.
  • Am 01.01.2019 soll das Baurechtsmodernisierungsgesetz in Kraft treten. Die wesentlichen Anforderungen an den baulichen Brandschutz werden vorgestellt, des Weiteren wird die statisch-konstruktive Bauüberwachung durch den Bauleiter betrachtet und über den Umgang mit der EU-Bauproduktenverordnung berichtet.
  • Bei Gründungen, Unterfangungen oder Baugruben kann es zu unerwünschten Verformungen kommen. Wie diese sich vermeiden lassen wird am Nachmittag gezeigt.
  • Ebenfalls am Nachmittag erhalten die Teilnehmer einen aktuellen Einblick in das Bauen mit (Spannbeton-)Fertigteilen.
  • Zum Abschluss gibt die Oberste Bauauf-sichtsbehörde Hinweise und einen Ausblick auf kommende Änderungen.

Das Seminar ist als Fortbildungsveranstaltung von der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Teilnahmegebühr einschließlich Kosten für Seminarunterlagen sowie Pausengetränke und Mittagsimbiss: 80 € pro Teilnehmer.

Für Bedienstete der nachgeordneten Bauaufsichtsbehörden wird eine Teilnahmegebühr von 40 € erhoben.

Bei der Anmeldung ist die Behörde anzugeben.
Anmeldung unter www.vpi-nrw.de 
Anmeldeschluss ist der 22.10.2018

Sicher prüfen und kennzeichnen

Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen von elektronischen Anlagen und Geräten gehören zum Pflichtprogramm. Umso besser, wenn sie leicht von der Hand...

Weiterlesen

Nachhaltige Lösungen für die Bauwirtschaft

Seit wenigen Monaten ist der Premium-Anbieter Remmers mit seinem ECO-Sortiment auf dem Markt. Erstmals präsentiert er es in größerem Rahmen auf der...

Weiterlesen

DOYMA: „Keine Kompromisse im Brandschutz“

Die Mitteilung des DIBt zur Unzulässigkeit ergänzender Gutachten vom 24. August 2018 führt derzeit in Fachkreisen zu teils heftigen Diskussionen, da...

Weiterlesen

Feuerhemmende Automatik- Schiebetüren

Sesam öffne dich! Nicht durch Zauberhand, aber dank modernster Technik öffnen und schließen sich die automatischen Schiebetüren von „forster fuego...

Weiterlesen

Sicherheit für Kindergartentüren

Auf der Security Essen 2018 stellte GfS eine Kindergarten- Doppel-Drücker-Lösung in Verbindung mit einer neuen Mehrfachverriegelung der Firma Fuhr...

Weiterlesen

RWA- und Lüftungstechnik per Drag & Drop

Mit der „MZ3“ bietet Kingspan | STG-BEIKIRCH eine Steuerungstechnologie für RWA und Lüftung. Mit dem MZ3-Tool lassen sich per Drag and Drop...

Weiterlesen

Die Chancen der Digitalisierung nutzen

Im Rahmen der Digitalisierung des Bauwesens spielt BIM eine tragende Rolle. Mit BIM kann ein gesamtes Bauvorhaben in einem digitalen Modell...

Weiterlesen

Messestand auf der „security 2018“ in Essen

Vom 25.-28. September 2018 findet die Messe „security“ in Essen statt. Rund 1.000 Aussteller werden in sechs übergeordneten Themenwelten ihre Produkte...

Weiterlesen

CO-Warnmelder schützt vor dem stillen Tod

Kohlenmonoxid – kurz CO – ist ein giftiges und heimtückisches Gas, das man nicht riechen, sehen oder schmecken kann. Es ist leichter als Luft und kann...

Weiterlesen