pro-Report 3 – Mobile Bauleitung

gripsware

Bild: gripsware

Neben den bisherigen Features wie Bautagebuch, Mängelverfolgung, Jour fixe, Checklisten, Fotodokumentation und LVs-mobil wurden in der neuen Version von pro-Report 3 viele Verbesserungswünsche aus der Praxis umgesetzt und neue Möglichkeiten geschaffen, um mobil noch effektiver Daten erfassen zu können.
So kann man sich jetzt z.B. eine Route direkt zur Baustelle anzeigen lassen oder die Wetterdaten zur Baustelle direkt online abrufen (PC und mobil). Auch ist es inzwischen möglich, IFC Dateien direkt einzulesen und somit die Gebäudestruktur komplett zu importieren (Stichwort: BIM). Desgleichen kann man der Baustelle Pläne zuordnen (Geschosspläne als PDF, JPG) und die Räume entsprechend anlegen sowie überall eine globale Volltextsuche verwenden, um alle Infos noch schneller zu finden. Mängel können direkt auf dem Plan dokumentiert/verortet werden. Darüber hinaus können den Mängeln viele neue Infos (Kosten, Stati, Kostengruppen) zugeordnet werden und auch eine Zuordnung der Mängel an mehrere Verantwortliche ist möglich. Komplette Baubesprechungen (Jour fixe) können verwaltet und verteilt werden.
Momentan wird ein Web-Client entwickelt, der es den ausführenden Firmen ermöglicht, offene Reports inkl. aller Medien (Foto/Audio/Video/PDF) anzuzeigen. Wenn diese dann als erledigt markiert werden, erhält der Bauleiter eine entsprechende Info und kann die Lösung kontrollieren.
Der Zeitgewinn für die Anwender auf beiden Seiten ist enorm. Durch die mobile und lückenlose Dokumentation reduziert sich außerdem in hohem Maße das Haftungsrisiko des Verantwortlichen.
Für den Praxistest bietet der Hersteller eine kostenlose 30-Tage-Vollversion an.

www.gripsware.de

Dunkelstrahler als energiesparende Hallenheizung

Der Dunkelstrahler „deltaSchwank“ kombiniert eine moderne Brennertechnik mit einem darauf abgestimmten Gas-Luft-Verbund für eine saubere Verbrennung,...

Weiterlesen

Software zur Bemessung von Dübeln und Geländern

Mit der Software „Profis Engineering Suite“ bringt Hilti nicht nur ein Programm zur Bemessung von Dübeln in Beton und Mauerwerk auf den Markt, sondern...

Weiterlesen

Dickfalz-Stahltür mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Mit einem modularen Konzept hat der Hersteller Teckentrup das weiterentwickelte Dickfalz-Türen-Modell „Teckentrup 62“ ausgestattet. Das einfach...

Weiterlesen

Spezialzement für massige Bauteile

Massige Bauteile aus Beton sind leistungsfähig. Dafür muss der eingesetzte Beton eine geringe Rissneigung aufweisen. Gleichzeitig soll der Baustoff...

Weiterlesen

Stahlbetonbehälter mit optimierter Geometrie

Stahlbetonbehälter von Mall gibt es nicht nur in runder, rechteckiger und quadratischer Ausführung, sondern auch in ovaler Bauweise. Der Ovalbehälter...

Weiterlesen

Fassade für Sicherheit und Energieeffizienz

Das Profilsystem aus Stahl „forster thermfix vario“ für Vorhangfassaden und Schrägverglasungen in Pfosten-Riegel-Bauweise bietet verschiedene Einsatz-...

Weiterlesen

Schutz für elektrische Raffstores, Jalousien und Markisen

Eine Elektroinstallation hat eine längere Lebensdauer als die meisten Elektrogeräte. Darum muss diese für die Zukunft gerüstet sein, wenn sie heute...

Weiterlesen

Schall- und Wärmeschutz mit nur einem Wandbaustoff

Wandbaustoffe von Bisotherm sind geeignet für den Wärme- und Schallschutz und haben vom DIBt die Zulassung Z-23.22-2075 erteilt bekommen. Der...

Weiterlesen

Taupunkt überwachen, um Kondenswasser zu vermeiden

Wie lässt sich die Kondenswasserbildung verhindern? Mit diesem Thema beschäftigt sich ein Info-Flyer von Elsner Elektronik. Das Thema Taupunkt rückt...

Weiterlesen