HasenbeinPlus – die neue Version 2017 mit integrierter Kostenermittlung

Hasenbein

Bild: Hasenbein

Die bereits auf der Messe Construct IT im Januar präsentierte Weiterentwicklung ist jetzt offiziell auf dem Markt. Mit dieser Version ist die komplette Neuprogrammierung abgeschlossen, die mit einem Forschungsauftrag vom Bundesministerium begleitet wurde.
„Wir sind sehr erfreut darüber, dass dieses neuentwickelte Produkt auf dem Markt so positiv ankommt und sich damit der erhebliche Aufwand der letzten fünf Jahre gelohnt hat. Dazu kommt, dass die vor Jahren aufgekommene Euphorie bezüglich Mengen aus BIM-Systemen (3D-Gebäudemodelle) mittlerweile einer gewissen Ernüchterung gewichen ist, denn der komplexe Denkansatz und Aufbau mit den polygonen Berechnungsformen ist im Bereich Mengenermittlung in der Praxis eher problematisch und nur schwer nachvollziehbar, ganz abgesehen von der Vollständigkeit. Gerade in der heutigen Zeit wird die Kostensicherheit in der frühen Planungsphase immer wichtiger und hier nehmen korrekte, transparente Mengen eine ganz wichtige Rolle ein“, betont Oliver Gröne von Hasenbein.
Viele Firmen setzen bei der Mengenermittlung auf die Hasenbein-Methode und schätzen die Vorteile dieses Systems: einfach, sehr bedienerfreundlich, hohe Sicherheit, großer Zeitgewinn – und alles ohne CAD. Eine 30-Tage-Vollversion steht auf der Homepage zum Download zur Verfügung.

www.hasenbein.de

EVEBI 10.0 – ein Meilenstein der Energieberatersoftware

Die Energieberatersoftware EVEBI von ENVISYS ist seit 30 Jahren das professionelle Werkzeug für Planung und Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden....

Weiterlesen

SALTO Systems auf der SicherheitsExpo am 26. und 27. Juni 2019 in München

Eines der Highlights am SALTO Stand wird das SVN-Flex sein, welches virtuell vernetzte Zutrittslösungen ermöglicht, in denen funkvernetzte...

Weiterlesen

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen