Sicherheit auf einen Blick

Wagner

Bild: Wagner Group GmbH

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen, Sicherheitssystemen und Kontrollmechanismen zu berücksichtigen. Für jede Aufgabe gibt es gute Lösungen, die allerdings in der Regel für sich agieren und damit Insellösungen bleiben. Dies birgt die Gefahr, dass Reaktionen und Abläufe zur Gefahrenabwehr nicht ineinandergreifen.
Die Firma Wagner bietet ein zentralisiertes Gefahrenmanagement, das von der Einbruchmeldeanlage über die Videoüberwachung, der Zutrittskontrolle bis hin zur Brandmeldeanlage alle Systeme auf einer Bedienoberfläche vereint. Denn im Ernstfall sind eine schnelle Evakuierung von betroffenen Gebäuden und die Einleitung von geeigneten Gegenmaßnahmen entscheidend, um Menschenleben zu schützen und Daten, Werte und Güter vor Verlust zu sichern.
Die Sicherheitsmanagementplattform „VisuLAN X3“ bietet zu jedem Zeitpunkt Einblick in den Status aller Systeme in Echtzeit, weist auf Störungen hin, erinnert an Wartungstermine, verknüpft Handlungsszenarien im Notfall und liefert Reports, um Fehlentscheidungen, Zeit- und Kontrollverlust in zeitkritischen sowie sicherheitsgefährdenden Situationen zu vermeiden. Ein Feature ist die flexible grafische Darstellung der Bedienoberfläche. Bilder, Symbole, Meldungstexte können ebenso individuell erstellt werden, wie die Handlungsanweisungen, die aus Alarmierungen entstehen.

www.wagnergroup.com

Betondeckung abmindern

Seit Januar 2019 gibt es eine neue allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für feuerverzinkte Betonstähle. Neben praxisrelevanten Verbesserungen...

Weiterlesen

Rolltore für Gewerbe, Industrie und den privaten Bereich

Bei dem gewaltsamen Eindringen durch Tore und Garagen wird oft der Behang nach oben geschoben oder das Tor mit einem Hebelwerkzeug aus der...

Weiterlesen

Lastenaufzug mit neuer Technik und Designoptionen

Einheitliche Gestaltungskonzepte für Aufzüge unterstützen ältere Menschen bei der Orientierung in Seniorenresidenzen und Krankenhäusern. Sie setzen...

Weiterlesen

Erdwärme – Energie frei Haus

Die Ernte oberflächennaher Erdwärme stellt eine universelle Möglichkeit dar, regenerative Energie zu nutzen. Eingebunden in eine haustechnische...

Weiterlesen

Historischer Wasserturm schimmelfrei gedämmt

Viele Jahre nach der Stilllegung wurde der 1899 im Stil der Neogotik erbaute Prenzlauer Wasserturm nach Plänen des Architekten Olaf Beckert zum...

Weiterlesen

Flexibel und verarbeitungssicher: mineralische Spritzdämmung

Ressourcenschonend, frei formbar und einfach aus dem Silo zu verarbeiten präsentiert sich die mineralische Spritzdämmung „Ecosphere“ aus dem Hause...

Weiterlesen

Gelungene Premiere auf der BAU in München: F&E-Projekt INTHERMO VHF-Hybrid

Je vier Live-Vorführungen an sechs Messetagen brachten zahlreichen Interessenten das projektierte Fassadensystem INTHERMO VHF-Hybrid und seine Vorzüge...

Weiterlesen

Schwebende Eleganz

Die beiden großzügigen, hellen Dachflächen sind das auffälligste Merkmal des neu gestalteten Bahnhofs der nordhessischen Kreis- und Hansestadt...

Weiterlesen

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen