Maximale Verdunstungsleistung mittels Gründach

ZinCo

Bild: ZinCo

Die zunehmende Versiegelung und der Klimawandel bewirken, dass Innenstädte durch Wärmestrahlung sehr viel mehr aufgeheizt werden als das Umland. Die so entstehenden städtischen Wärmeinseln beeinträchtigen das Wohlbefinden der Menschen (sogenannter Urban Heat Island Effect). Der Systemaufbau „Klima-Gründach“ von ZinCo ist auf eine maximale Verdunstung ausgelegt, welche gerade in trockenen, heißen Perioden aktiv zur Stadtklimatisierung beitragen kann.
Dazu muss der Bepflanzung kontinuierlich Wasser zur Verfügung stehen, das aus ökologischer Sicht Grauwasser sein sollte. Genau dafür wurde die spezielle Pflanzengemeinschaft „Klima-Gründach“ im Rahmen eines DBU-Forschungsprojektes in Weihenstephan entwickelt. Kernelement ist das zweischichtige „Aquafleece AF 300“, das über Tropfschläuche automatisch bewässert wird, in Kombination z. B. mit „Floraset FS 50“. Das unterseitig dichte Gewebe des Aquafleeces verteilt Wasser zuerst in der Fläche und lässt es erst durchtropfen, wenn das oberseitige Vlies flächig wassergesättigt ist. Durch den kapillaren Aufstieg gelangt das Wasser in das darüberliegende Substrat und wird aktiv von den Pflanzen verdunstet. Zum Vergleich: Ein ausgewachsener Stadtbaum mit einer Krone von rund 100 m² Oberfläche verdunstet etwa 300-500 Liter pro Tag. Ein 100 m² großes „Klima-Gründach“ erzielt 700-1000 Liter pro Tag, also in etwa das Doppelte. So könnten ohnehin vorhandene Dachflächen in kürzester Zeit zusätzlich genutzt werden und das Stadtklima positiv beeinflussen.

www.zinco.de

Solaraufzüge in neuem Wohnquartier in Norderstedt

Schindler stattet das Neubauprojekt „Quartier 452“ in Norderstedt mit sieben Schindler 3300 Solaraufzügen aus. Damit kommen zum ersten Mal in...

Weiterlesen

Befestigung von Stadionschildern

Das Stadion in Santa Clara, Kalifornien, zählt zu den schönsten Sport- und Veranstaltungsstätten der Welt und bietet Platz für 68.500 Zuschauer, kann...

Weiterlesen

Befestigung im Quadrat

Mit Cleaneo Caps 12Q stellt Knauf die „unsichtbare“ spachtelfreie Plattenbefestigung jetzt auch für Akustik-Decken mit Quadratlochung zur Verfügung....

Weiterlesen

Neues Wärmebild-Smartphone

FLIR Systems ist tätig im Bereich Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Sensorsystemen, die für eine Vielzahl unterschiedlicher Wärmebild- und...

Weiterlesen

Feuerverzinkte Fassaden kombiniert mit Holz

In Enskede bei Stockholm wurden vier Mehrparteienhäuser mit insgesamt 44 Wohnungen errichtet. Die Häuser bestehen aus drei Geschossen mit einem...

Weiterlesen

Dichtheitsprüfung von Lüftungskanalsystemen

seit Februar 2016 erhältliche „Minneapolis Micro Leakage Meter“ (MLM) der Firma BlowerDoor wurde entwickelt, um die Funktionsfähigkeit von...

Weiterlesen

Bebauungsplanung mit BIM

Eine dynamische Stadt wie Linz bewegt sich städtebaulich immer vorwärts. Das erfordert eine detaillierte Planung, vor allem aber die durchdachte...

Weiterlesen

BIM trifft Büromanagement

Die untermStrich software GmbH hat mit BIM-dock ein Konzept entwickelt, das die Arbeit an BIM-Projekten mit den Büromanagement-Systemen der...

Weiterlesen

HasenbeinPlus – Die neue Generation der Mengenermittlung

Die bekannte „Hasenbein-Software für Mengenermittlung“ wird in Kürze durch die komplette Neuentwicklung „HasenbeinPlus“ersetzt. Die Hasenbein-Methode...

Weiterlesen