Dichtungsbahn zur Abdichtung an der Fassade

Carlisle

Bild: Carlisle CM Europe

Der EPDM-Hersteller Carlisle CM Europe bietet dauerhafte Abdichtungsprodukte für Dächer, Fassaden und Bauwerke. So dient „Resistit ESK“ zur Abdichtung von Bauwerken und Bauteilen innerhalb und außerhalb von Gebäuden auf der dem Wasser zugewandten Seite gegen Bodenfeuchtigkeit und nichtdrückendes Wasser.
Die Dichtungsbahn eignet sich als flexible Abdichtung von Fenstern und Fassade, als Bauwerksabdichtung für Balkone und Terrassenanschlüsse sowie als Z-Abdichtung für Wände aus zweischaligem Mauerwerk. Sie besteht aus einem Elastomer (EPDM) mit einer mittig angeordneten Glasgelegeeinlage. Die Unterseite der Bahn ist mit einer vollflächig selbstklebenden polymermodifizierten Bitumenschicht versehen. Diese ermöglicht eine dauerhafte Anbindung an den jeweiligen Untergrund sowie eine schnelle Verarbeitung. Das Produkt ist wasserdicht, widerstandsfähig gegen Frost und Fäulnis sowie resistent gegen durch UV- und Witterungseinflüsse verursachte Alterungserscheinungen.
Das Material widersteht selbst starken Temperaturschwankungen, bleibt bis -30 °C elastisch und ist bis +80 °C Dauerbeanspruchung einsetzbar.
Für Fassadenabdichtungen wird die Innenseite der tragenden Konstruktion luftdicht abgeschlossen und so bleibendes Tauwasser verhindert. Auf der Außenseite wird das Eindringen von Niederschlägen, insbesondere von Schlagregen, verhindert und Winddichtigkeit erzielt. „Resistit ESK“ ist in verschiedenen Breiten auf Rollen von 20 m Länge erhältlich.

www.ccm-europe.com

 

Anzeige

Durchgängigkeit ist gefragt

Seit Ende der 90er Jahre setzt das TGA-Büro T.P.I. Trippe und Partner Ingenieurgesellschaft mbH die AVA- und  Baukostenmanagementlösung California ein...

Weiterlesen

Kreative Planung und vorausschauendes Kostenmanagement

Die Architektin Gisela Schwarz liebt eine klare Formensprache. Diese bringt sie mit ihrem Team aus Architekten und Ingenieuren oft in Verbindung mit...

Weiterlesen

Wie BIM auch bei kleinen Projekten Sinn macht

Homann Architekten aus Nordrhein-Westfalen plant seit vielen Jahren ausnahmslos alle Projekte mit der nativen BIM-Lösung Revit von Autodesk. Auch als...

Weiterlesen

BIM Collaboration

Die Baubranche soll bis 2030 weltweit um 85 Prozent expandieren und ein Volumen von 15,5 Billionen USDollar erreichen, prognostiziert ein aktueller...

Weiterlesen

Leistungen Building Information Modeling

Die Digitalisierung des Planens und Bauens ist ein zentrales Thema der nächsten Jahre. Dazu  gehört die Einführung und Weiterentwicklung von BIM für...

Weiterlesen

OPEN BIM funktioniert

BIM bringt Architekten und Ingenieuren konkrete Vorteile, wenn es um die Kosten geht: Erstens bei der exakten Mengenermittlung – der Grundlage der...

Weiterlesen

Strategie für mehr städtische Aufenthaltsqualität

Hamburg, Bremen und Berlin haben als Stadtstaaten zukünftig besondere Aufgaben zu bewältigen. Bezahlbarkeit des Wohnraums, Brückenbau, Wasser, Natur...

Weiterlesen

Zufahrtskontrollsysteme für Dauerparksysteme und bezahltes Parken von Hörmann

Ausreichend Parkmöglichkeiten sind ein wichtiger Baustein innerstädtischer Infrastrukturen. In Wohneinheiten müssen Parkflächen für die Anwohner...

Weiterlesen

FLIR präsentiert neues Umweltmessgerät für HLK-Systeme

FLIR Systems, Inc. (NASDAQ: FLIR) hat heute das neue Mehrzweck-Umweltmessgerät EM54 für HLK-Systeme vorgestellt. Das hochpräzise EM54 eignet sich...

Weiterlesen