smartTHEMIS – Die neue Smartphone-App für Dokumentation und Beweissicherung

GRID-IT

Bild: GRID-IT

smartTHEMIS ist eine Dokumentations-App für das Smartphone (Android), die zusätzlich zur THEMIS Tablet- und Desktop-PC-Version der effizienten, planbasierten Datenerfassung und lückenlosen Dokumentation dient. smartTHEMIS ermöglicht eine schnelle und einfache Dokumentation vor Ort mittels Smartphone– ohne die herkömmlichen Werkzeuge wie Block, Fotoapparat, Stift und Diktiergerät. smartTHEMIS punktet durch eine einfache Bedienung sowie eine intuitive Benutzeroberfläche und funktioniert unabhängig von Cloud- und Internetdiensten.
Mit der THEMIS-App können einfach Mängelkontrollen durchgeführt sowie Check- und To-do-Listen abgearbeitet werden. Alle projektbezogenen Informationen sind auf dem Handy mit dabei, vorbereitete Textbausteine und eine automatische Zuweisung der Bilder zu den Mängeln und Beobachtungen erleichtern die Dokumentationsarbeit – ebenso wie bei der Tablet-Version. Zurück im Büro können alle Funktionen von THEMIS bequem genutzt und Begehungsprotokolle per Knopfdruck ausgegeben werden. Damit bietet smart THEMIS eine hohe Flexibilität und eine sichere Dokumentation, quasi im Vorbeigehen. Die Software THEMIS sowie smartTHEMIS werden von der Firma GRID-IT GmbH in Kooperation mit Experten und Instituten aus dem Brandschutz, der Bauleitung sowie der Arbeits- und Sicherheitstechnik explizit für Mängelmanagement und regelmäßige Eigenkontrollen entwickelt.

www.themis-software.com

Messestand in Gestalt einer Planelemente-Baustelle

Der Messestand der Firma Unika auf der diesjährigen BAU in München (16. bis 21. Januar) zog viele Kunden und Interessenten aus den Bereichen Rohbau...

Weiterlesen

Einsatz von Leichtputz als mineralische Wärmedämmung

Der Leichtputz „Tri-o-therm M“ von Schwenk Putztechnik hat eine niedrige Wärmeleitfähigkeit von 0,055 W/mK, ist rein mineralisch und ohne EPS...

Weiterlesen

BIM-Einsatzmöglichkeiten in der Schalungs- und Gerüsttechnik

Das Unternehmen Peri plant die Schalungs- und Gerüstlösung für den Bau der Filstalbrücke auf der Bahnstrecke Wendlingen – Ulm. Die Brücke wurde vom...

Weiterlesen

Widerstandsfähiges Wärmedämmverbundsystem

Beim Erreichen der Klimaschutzziele rückt, neben erneuerbaren Energien, auch die Energieeinsparung in den Fokus. Ein großes Potenzial liegt im...

Weiterlesen

Vorgefertigte Holz-Beton- Verbunddecken

Sie nutzt die bauphysikalischen Vorteile der beiden eingesetzten Baustoffe aus: die Holz-Beton-Verbunddecke (HBV-Decke). Das bauausführende...

Weiterlesen

Dämmung von begrünten und bekiesten Umkehrdächern

Die Vorteile eines Umkehrdachs liegen in der „umgekehrten“ Bauweise: Die Abdichtung wird direkt auf die tragende Konstruktion verlegt. Darauf folgt...

Weiterlesen

Mit einem Klick zum virtuellen Gebäuderundgang

Rundgänge durch neue Gebäude waren bisher erst gegen Ende eines Bauprojekts oder nach aufwendigen Arbeiten an einer 3D-Visualisierung möglich. Mit...

Weiterlesen

Nachhaltige Vereinfachung der BIM-Methode

Zunehmend gehören digitale Planungs- und Bauprozesse mit Building Information Modeling (BIM) fast wie selbstverständlich zum Planeralltag. In der...

Weiterlesen

Historisches Bauen mit modernen Werkzeugen

Das Ingenieurbüro Bau-Consult Hermsdorf GmbH war verantwortlich für die Fertigteilplanung der modernen Fassade des neuen Berliner Stadtschlosses. Für...

Weiterlesen