Giesse und Schlegel auf der Bau 2017

Weltpremiere des motorgetriebenes GOS-S T110 HD Hebeschiebe Systems

Foto: © Schlegel International

Schlegel International, weitbekannt für die Schlegel Dichtsysteme, präsentierte eine Reihe aufregender neuer Hardwareprodukte für Aluminiumanwendungen von Giesse, die Marke die 2016 erworben wurde.

Zusammen mit vielen renommierten Systemhäusern in Halle B1 empfing der Zulieferer von Komponenten und Systemen der Türen- und Fensterindustrie viele internationale Besucher am Stand. „Es tat gut, viele bekannte Gesichter aus Deutschland und dem Rest der Welt zu sehen.“, sagt Will Spaninks, Marketing Manager von Schlegel International. “Unsere Cross-Selling-Strategie ist eindeutig: Beschlagskunden von Giesse interessieren sich für Schlegel Dichtungen und umgekehrt.”

Das absolute Highlight der BAU war das neue und hoch innovative motorgetriebene GOS-S T110 HD Hebeschiebe System. GOS steht für Giesse Open Source, ein komplettes Fenster- und Türsystem für Hersteller. Das System verfügt über 2 integrierte und leise Motoren. Der Hubmotor hat eine Tragfähigkeit von bis zu 400 kg und vervollständigt die Öffnung in weniger als 10 Sekunden, schneller als jedes andere System in der Branche. Der Schlittenmotor verfügt über einen Sicherheitsstopp bei unbeabsichtigter Beeinflussung oder Blockierung, um Unfälle zu vermeiden. Das System kann mit Schalter, Fernbedienung oder App für mobile Geräte gesteuert und in die Hausautomation integriert werden.

Weitere Highlights von Giesse waren der neue NP Ultra Türgriff und der NP Ultra Key Fenstergriff sowie das verdeckte CHIC Scharniersystem für Fenster. Die Griffe können an Drehtüren und Dreh- und Dreh-Kipp-Fenster aus Aluminium mit einer reduzierten Frontpartie angewendet werden. Trotz eines minimalistischen Designs ohne Deckplatte garantieren beide Griffe dieselbe Stabilität und Leistung wie ein traditioneller Handgriff mit Rosette. Zudem sorgt der Fenstergriff mit eingebautem Schloss für mehr Sicherheit seitens der Besitzer.

Darüber hinaus präsentierte Schlegel International die ersten Schlegel und Giesse Dokumente im neuen Firmenhausstil, darunter eine brandneue Poly-Bond Broschüre mit Bürstendichtungen. Im kommenden Jahr werden alle weiteren Unterlagen aktualisiert.

Für nähere Informationen: www.schlegel.com | www.giesse.it

Vectorworks 2019 auf der BAU

Halle C5 Stand 328

Kreative Open BIM-Planung
Vectorworks Architektur steht für kreative BIM-Planung. Das Programm bietet die Flexibilität, um das...

Weiterlesen

Neuer Dämmziegel zur BAU 2019

Mit einem neuen Dämmziegel präsentiert sich die Unipor-Gruppe im Januar auf der BAU in München. Der Mauerziegel trägt den Namen „Unipor W065 Coriso“...

Weiterlesen

Wärmegedämmtes Industrie- Sectionaltor

Energieeffizienz wird aus ökonomischen und ökologischen Gründen immer bedeutsamer. Nicht nur für Fassaden, auch für Torlösungen fordern Bauherren...

Weiterlesen

Nicht brennbarer Hochleistungsdämmstoff auf der BAU 2019

Dämmung und Brandschutz sind die Topthemen von Evonik auf der BAU 2019. Das Spezialchemieunternehmen präsentiert seinen nicht brennbaren Dämmstoff...

Weiterlesen

Transparente Strukturen in neuen Ausmaßen

Bislang wurden an Brandschutztüren für den Außenbereich überwiegend funktionale Anforderungen gestellt. Die Sicherung von Brandschutzabschnitten...

Weiterlesen

Ab 2019 neuer Dienstleistungsbereich

Das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) wird seinen Dienstleistungsbereich 2019 erweitern. Neben dem etablierten und international erfolgreichen...

Weiterlesen

Bessere Zusammenarbeit bei BIM-Modellen mit PIM-Software

Zur BAU zeigt Newforma, Bausoftware-Anbieter für Projektinformationsmanagement (PIM), eine integrierte Lösung für die firmenübergreifende...

Weiterlesen

Kalksandstein neu entdecken

Zur BAU 2019 präsentiert KS, der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller, eine eigene digitale Kommunikationsplattform. Diese eröffnet...

Weiterlesen

Unsichtbarer Parkraum 4.0

So gut versteckt waren Autos noch nie: Die „MultiBase“-Unterflurbühnen „U10“ und „U20“ lassen Fahrzeuge unter der Erde verschwinden und sorgen so für...

Weiterlesen