Stilsicher Wirkung schaffen - die neue wineo 800 ist da!

Foto: wineo 800 wood XL

Die neuen Designböden wineo 800 des Bodenbelags-Herstellers Windmöller wurden mit Trendscouts entwickelt und überzeugen durch Funktionalität und Design auf höchstem Niveau. Die Kollektion präsentiert sich im Premiumsegment der elastischen Designböden mit 0,55 mm Nutzschicht und offeriert 42 faszinierende Designs zum Klicken (5 mm) und Kleben (2,5 mm) in 8 abwechslungsreichen Formaten. Mit der umfangreichen und inspirierenden Palette individueller und exklusiver Designs in den Stilrichtungen wood, tile, stone und craft lassen sich vor allem Dekore und Formate zum Kleben kreativ kombinieren und außergewöhnliche Gestaltungen realisieren, die stilsicher Wirkung schaffen. Ob im anspruchsvollen gewerblichen oder im privaten Anwendungsbereich.

Die Oberflächen der wineo 800 sind hoch strapazierfähig (NK 23/33/42), ideal für die Verlegung im Feuchtraum oder auf Warmwasser-Fußbodenheizungen geeignet und gewähren durch ihre PU-Oberflächenvergütung ein komfortables Reinigen und Pflegen. Für die schnelle und leimlose Verlegung wurde die Klick-Variante mit der millionenfach bewährten, patentierten Windmöller CONNECT-Technologie ausgestattet. Dadurch können die Böden besonders leicht, geräuschlos und mit enormem Tempo bei minimalem Aufwand verlegt werden.

Außergewöhnliche Designs - entwickelt mit Trendscouts
Die Verbindung zwischen Tradition und Moderne liefert z. B. die Stilrichtung craft, in der sich reizvolle, außergewöhnlich edle Holzoptiken und dekorative, moderne Mosaikfliesen wiederfinden. Mit ihnen lassen sich Bodendesigns in individuelle, unverwechselbare Unikate verwandeln, die so angesagte Fischgrät-Parkettoptiken bei sehr geringem Verlegeaufwand ermöglichen.

Neben klassischen Schiefer- oder Marmor Designs bietet die wineo 800 zudem industriell anmutende Betonoptiken in attraktiven Großformaten. Ein Highlight liefert eine Selektion von attraktiven Uni-Farben in drei verschiedenen Abmessungen von bis zu 914,4 x 914,4 mm, die in Farbe und Format beliebig miteinander kombiniert werden können.

Auch die Bandbreite der Holzdesigns in der Stilrichtung wood ist weit- reichend: Angefangen bei skandinavisch-hellen Hölzern über natürlich-warme bis hin zu charaktervoll-dunklen Optiken – in 2 Formaten und teilweise dekorsynchroner Oberflächenausstattung bietet diese Range in realen Holzoptiken ein Maximum an Authentizität.

Wineo bietet seinen Kunden aus Handel und Objekt ein umfassendes Paket an attraktiven Ausmusterungen: angefangen bei hochwertigen Musterkarten, exklusiven Musterkoffern bis hin zu inspirierenden Dekorfächern.


wineo 800 craft: Design Kombination Mosaic Light und Mosaic Dark 

Zertifizierte wineo-Qualität
Die wineo 800 trägt die CE-Kennzeichnung und entspricht den Qualitätsrichtlinien des TFI-TÜV Profizert- sowie des A+ Zertifikats.

Wineo empfiehlt für die perfekte Verlegung der „wineo 800 zum Klicken“ den Einsatz der Dämmmatte silentComfort. Wer die „wineo 800 zum Kleben“ nicht fest mit dem Untergrund verkleben möchte, hat jetzt auch die Möglichkeit mithilfe der Dämmmatte silentPremium (selbstklebende Oberfläche) einen schwimmenden Bodenaufbau zu erzielen. Lieferbar ist die inspirierende Messeneuheit wineo 800 ab Februar 2017.

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen

Moderne Fassaden aus Glas und Metall

Aus langer Firmentradition im Umgang mit Glas, Alu und Stahl schöpfend, erkannte die Firma GlasMetall die architektonische Anforderung rund um das...

Weiterlesen

Lichtbauelemente mit matter Oberfläche

Mit Lichtbauelementen in matten Farben erweitert das Unternehmen Rodeca die bestehende Produktpalette. Die neuen Farbtöne wirken intensiv und...

Weiterlesen