Innendämmung der Kellerdecke mit EPS-Platte

IsoBouw

Foto: isobouw

Die „Eco Kellerdecken-Dämmplatte EPS 035WI/DI“ bietet einen guten Wärmeschutz und ist im Format 1000 x 500 mm und in den gängigen Dicken 60, 80, 100 und 120 mm erhältlich. Sie eignet sich zur Montage auf der Baustelle oder zum nachträglichen Einbau an Kellerdecken oder in ähnlichen Wirtschaftsräumen.
Die Dämmplatte ist aufgrund ihrer guten Emissionswerte dort geeignet, wo auf eine gesunde Raumluft Wert gelegt wird. In Innenräumen sollte nach Möglichkeit im Mittel die Gesamtkonzentration unter 0,3 mg/m3 liegen.
Mögliche Quellen für VOC in Innenräumen sind Bauprodukte oder die Innenausstattung. Die flüchtigen organischen Verbindungen gelangen in die Raumluft, wenn Lösemittel verdunsten und flüssige oder pastöse Produkte trocknen. Sie können auch aus festen Produkten entweichen, z. B. aus Kunststoffen.
Nach AggB-Schema (AgBB = Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten) darf die Gesamt-VOC-Emission von Bauprodukten im Innenraum nicht über 1 mg/m3 liegen. Emissionsbereiche zwischen 0,3 und 1,0 mg/m3 gelten als noch unbedenklich, sofern keine Richtwertüberschreitungen für Einzelstoffe bzw. Stoffgruppen vorliegen.
Konzentrationsbereiche kleiner als 0,3 mg/mgelten als unbedenklich. Für EPS-Produkte gehört die Styrol-Emission zu den VOC. Die „Ecoline“-Produkte von Iso-Bouw haben direkt nach der Produktion eine Styrol-Emission von unter 0,03 mg/m3 und nach dem Einbau eine Styrol-Emission von weniger als 0,01 mg/m3 (gemessen am Objekt). Dieser Wert entspricht den Vorgaben des Sentinel Haus Instituts von unter 0,01 mg/m3.

www.isobouw.de

Maximale Verdunstungsleistung von Gründächern

Eine zunehmende Versiegelung und der Klimawandel bewirken, dass Innenstädte durch Wärmestrahlung viel mehr aufgeheizt werden als das Umland und die...

Weiterlesen

Trilogie des nachhaltigen Innenausbaus

Mit Glastrennwänden inkl. passenden Türen und Zargen bietet Lindner ein weiteres kreislauffähiges Systemprodukt für den nachhaltigen,...

Weiterlesen

Beleuchtung für nachhaltige Gebäude

In Anbetracht zunehmender Rohstoffknappheit und der damit einhergehenden Bedeutung eines ressourcen- und verantwortungsbewussten Handelns im...

Weiterlesen

Bauphysik: Bau & Energie

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und...

Weiterlesen

Brandabschottung im Systembodenbereich

Mit Systembodenlösungen können technische Installationen schnell eingebracht sowie während der Lebensdauer des Gebäudes nachgerüstet werden. In Bezug...

Weiterlesen

Brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen finden

Das Brandschutz-Tool des WDVS-Anbieters Inthermo macht es leichter, die richtigen WDVS-Komponenten für brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen zu...

Weiterlesen

PU-Effizienzdach + verbesserter Brandschutz

Mit dem PU-Effizienzdach hat der Hersteller Puren schlanke holzsparende Dachkonstruktionen im Programm, die durch Kombinationen von Zwischen- und...

Weiterlesen

Europas modernster Fassadenprüfstand eingeweiht

Flammen züngeln entlang der Fassade, die entstehende Hitze ist deutlich zu spüren. Doch bevor sich das Feuer ausgebreitet hat, wird es schnell...

Weiterlesen

Klimadecke inklusive Brand- und Schallschutz

Trockenbaudecken erfüllen heute vielfältige Aufgaben: heizen, kühlen, Feuchtigkeit puffern, die Raumakustik verbessern und Brände eindämmen. Bisher...

Weiterlesen