Metallgewebe sorgt für Sonnenschutz

Haver & Boecker

Foto: Haver & Boecker, Fotograf: David Cabrera

Im Fokus des Messeauftritts des Drahtgewebeherstellers Haver & Boecker stehen ein speziell für den Sonnenschutz entwickeltes Metallgewebe sowie das transparente Medienfassadensystem „Imagic Weave“. Metallgewebe eignen sich aufgrund der semitransparenten Geometrie gut als außenliegender Sonnenschutz. Insbesondere bei einem hohen Einfallswinkel des Sonnenlichtes erreicht die Struktur des Architekturgewebes eine gute Verschattung und schützt vor sommerlicher Überhitzung der Räumlichkeiten.
Das von Haver & Boecker entwickelte Sonnenschutzgewebe „Largo-Twist“ reduziert den Energieeintrag des Sonnenlichtes bei einem Einfallswinkel von 60° um mehr als 90 % bei guter Durchsicht von innen und einer natürlichen Ventilation.
In der transparenten Medienfassade „Imagic Weave“ sind die LED-Technologie von Traxon Technologies mit dem Metallgewebe vereint. Mit einer unendlichen Farbvielfalt ermöglicht die Medienfassade die Darstellung von individuell programmierbaren Lichteffekten, einfachen Grafiken und Laufschriften bis hin zu Video-Live-Übertragungen an neuen oder bestehenden Fassaden. Flughäfen, Sportstadien, Einkaufszentren, Hochhäuser oder andere Gebäude lassen sich so in Orte medialer Kommunikation verwandeln.

www.diedrahtweber-architektur.com

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen

Betontechnologie für die Praxis

Spätestens seit der aktuellen Diskussion über die zeitnahe Bereitstellung dringend benötigten  Wohnraums in Deutschland erlebt auch der...

Weiterlesen

Neuer Lindapter-Katalog jetzt erhältlich!

Lindapter, der Pionier im Bereich Stahlbauverbindungen, hat einen umfassenden Leitfaden zur Auslegung schweißfreier Stahlträgerverbindungen inkl....

Weiterlesen

Brückenrekonstruktion mit Leichtbeton-Elementen

Das Berliner Ostkreuz wurde 1882 in Betrieb genommen und stellt heute den größten Nahverkehrsknotenpunkt der Hauptstadt dar. Seit 2006 wird der...

Weiterlesen

Bauakustische Bemessung auf hohem Niveau

Die Anforderungen an Gebäude sind umfangreich und umfassen nicht mehr nur die Belange der Tragwerksplanung und  des Wärmeschutzes. Mittlerweile hat...

Weiterlesen

Starker Partner für prozessoptimiertes Bauen

Digitalisierung, prozessoptimiertes Bauen, Umweltschutz und Gesundheit sowie Planungs- und Ausführungssicherheit waren die großen Themen am...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Projekt Pro

Harald Mair, Gründer und Geschäftsführer von PROJEKT PRO, im Gespräch auf der BAU 2019 mit Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Schöck

Alfons Hörmann ist Vorstandsvorsitzender der Schöck Bauteile GmbH, Anbieter von Produkten für die Wärme- und Schalldämmung bei tragenden Bauteilen in...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Lamilux

Joachim Hessemer, der technische Leiter bei LAMILUX Tageslichtsysteme, auf der BAU 2019 im Interview mit dem Deutschen Ingenieurblatt.

LAMILUX...

Weiterlesen