Abschotten im Decken- und Systembodenbereich

Wichmann

Quelle: Wichmann

Vor allem im Bestand ist es oft nicht mehr möglich, vorhandene Kabel und Leitungen in Wänden und Decken mit einer entsprechenden Brandschutzmasse allseitig zu umfassen.  Die „3S Box“ vom Hersteller Wichmann wurde speziell für den Einsatz als Deckendurchführung sowie als Wanddurchführung unterhalb von Decken weiterentwickelt. Die dreiseitige Box war zuvor von den Lösungen im Unterflurbereich (UFK Kabelbox) bekannt. 

Installateure können die Box in Deckendurchführungen über die an der Wand montierten Kabel an die Wand legen und zum Beispiel mit Schlagdübeln befestigen. Bei Kabeln, die direkt unter Decken durch Wände verlegt werden, lässt sich die „3S Box“ auch direkt um die Kabel herum unter die Decke schrauben. Diese flexiblen Einbaumöglichkeiten sollen die Arbeit des Elektroinstallateurs vereinfachen. Er ist in der Lage, seine Kabel und Leerrohre bei Deckendurchführungen sofort fachgerecht abzuschotten, ohne dafür Mörtel zur Hilfe nehmen zu müssen. Die „3S Box“ lässt sich später zusammen mit den Rohrschalen und Lüftungsklappen unter anderem im gleichen Durchbruch bauseits vermörteln. Die „3S-Boxen“ sind seit Kurzem sowohl für den Einbau im Unterbodenbereich als auch für den Einbau in Wänden mit an der Decke verlegten Kabeln und für den Einbau in Decken mit an der Wand verlegten Kabeln zugelassen. Das Produkt eignet sich für Wand- und Deckendurchführungen im Bestand und ist selbstverständlich auch im Neubau universell einsetzbar.www.wichmann.biz 

Gelungene Premiere auf der BAU in München: F&E-Projekt INTHERMO VHF-Hybrid

Je vier Live-Vorführungen an sechs Messetagen brachten zahlreichen Interessenten das projektierte Fassadensystem INTHERMO VHF-Hybrid und seine Vorzüge...

Weiterlesen

Schwebende Eleganz

Die beiden großzügigen, hellen Dachflächen sind das auffälligste Merkmal des neu gestalteten Bahnhofs der nordhessischen Kreis- und Hansestadt...

Weiterlesen

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen

Betontechnologie für die Praxis

Spätestens seit der aktuellen Diskussion über die zeitnahe Bereitstellung dringend benötigten  Wohnraums in Deutschland erlebt auch der...

Weiterlesen

Neuer Lindapter-Katalog jetzt erhältlich!

Lindapter, der Pionier im Bereich Stahlbauverbindungen, hat einen umfassenden Leitfaden zur Auslegung schweißfreier Stahlträgerverbindungen inkl....

Weiterlesen

Brückenrekonstruktion mit Leichtbeton-Elementen

Das Berliner Ostkreuz wurde 1882 in Betrieb genommen und stellt heute den größten Nahverkehrsknotenpunkt der Hauptstadt dar. Seit 2006 wird der...

Weiterlesen

Bauakustische Bemessung auf hohem Niveau

Die Anforderungen an Gebäude sind umfangreich und umfassen nicht mehr nur die Belange der Tragwerksplanung und  des Wärmeschutzes. Mittlerweile hat...

Weiterlesen

Starker Partner für prozessoptimiertes Bauen

Digitalisierung, prozessoptimiertes Bauen, Umweltschutz und Gesundheit sowie Planungs- und Ausführungssicherheit waren die großen Themen am...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Projekt Pro

Harald Mair, Gründer und Geschäftsführer von PROJEKT PRO, im Gespräch auf der BAU 2019 mit Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des...

Weiterlesen