Mobile Baustellendokumentation

wiko

Bild: wiko

Jetzt können wiko-Anwender einfach und schnell die Dokumentation aller relevanten Sachverhalte direkt auf der Baustelle vor Ort vornehmen. Dank dieser neuen Funktionalität wird die Bauleitung und Projektsteuerung erheblich vereinfacht.
Alle Baustellen- und Gebäudebegehungen können durch Checklisten zur einheitlichen Datenerfassung standardisiert dokumentiert werden.
Die Erfassung von Behinderungen, Zusatzleistungen oder Mängeln sind durch Tablets oder Smartphones direkt vor Ort möglich. Bilder, die man aufnimmt, oder eigene Kommentare können sofort dem richtigen Projektelement zugeordnet werden. Durch die Verortung der Vorgänge auf dem Bauplan, den man sich auf dem mobilen Endgerät anzeigen lassen kann, werden alle nötigen Informationen gebündelt gesammelt.
Nachtragsfähige Leistungen können direkt vor Ort generiert oder abgewehrt werden. Honorarfähige Änderungen werden ins Honorarbudget übernommen.
Durch standardisierte, rechtssichere Vorlagen können Dokumente erzeugt und, falls nötig, sofort per Mail versandt werden.
Alle diese Vorgänge werden revisionssicher dokumentiert und historisiert, so dass jederzeit nachgeprüft werden kann, von wem, weshalb und welche Veränderungen vorgenommen wurden. Somit ist eine spätere Nachweisführung einfach zu gestalten.
wiko realisiert damit einen weiteren Baustein in Richtung durchgängige Prozessketten für alle am Bau relevanten Vorgänge. Diese Erweiterung ermöglicht einen umfassenden Überblick über den gesamten Bauprozess und verbindet, ohne dass ein Eingreifen des Nutzers nötig ist, die kaufmännischen und technischen Prozesse.

www.wiko.de

Brandvermeidung durch Sauerstoffreduktion

Unser Partner im Bereich der Sauerstoffreduktion ist die Firma Isolcell S.p.A. Seit über 50 Jahren ist das Süd-Tiroler Traditionsunternehmen auf...

Weiterlesen

FLIR 1-Touch Level/Span

Alle, für die Inspektionen mit einer Wärmebildkamera zu ihrer täglichen Arbeit gehören, nehmen vermutlich auch ständig Feinjustierungen von...

Weiterlesen

GEO – Das Frilo-Gebäudemodell

Das Programm „Frilo-Gebäudemodell“ ist ein Werkzeug zur Ermittlung der Lastabtragung eines kompletten Bauwerks. Dieses wurde um verschiedene...

Weiterlesen

CAD ArCon Professional +2018

Sich häufig wiederholende Arbeitsschritte kosten dem Anwender unnötig Zeit. Gerade diesen Zeitdieben, mit denen sich jeder Planer, Bauzeichner,...

Weiterlesen

Auf den Boden kommt es an

Das Unternehmen Remmers präsentiert sich auf der Messe „Industrial Building“ in Essen auf einem 50 Quadratmeter großen Messestand B04 in Halle 1....

Weiterlesen

Orca AVA 22 mit 3D-Visualisierung

Auf der Messe Construct IT präsentiert das Unternehmen Orca Software in Halle 1, Stand 1F36 die Anwendungen „Orca AVA 22“ und „Ausschreiben.de“. Beide...

Weiterlesen

HasenbeinPlus – Neue Generation der Mengenermittlung

Die Markteinführung der kompletten Neuentwicklung der Hasenbein-Methode „Hasenbein Plus“ mit einer moderneren Oberfläche und Bedienung ist im Mai...

Weiterlesen

NOVA AVA macht BIM mobil

Das Unternehmen Nova Building IT präsentiert auf der Construct IT im Januar 2018 in Halle 1 Stand 1C39 eine Neuheit für die Baubranche: Mit „Nova AVA...

Weiterlesen

Bauvertragsrecht 2018

Am 01. Januar 2018 tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft, das in einer grundlegenden Reform die Rechtsvorschriften des BGB für Baubeteiligte...

Weiterlesen