Sinnvolle Vernetzung der Gebäudetechnik

Geze

Bild: Geze GmbH

Über das „BACnet-Schnittstellenmodul IO 420“von Geze lassen sich Produkte und Systeme zur Automatisierung von Gebäudefunktionenin Gebäudemanagementsysteme integrieren. So wird eine Vernetzung im Gebäude möglich.
Das Modul ermöglicht die zentrale Visualisierung und Steuerung aller automatischen Türsysteme aus der Ferne. Gleichermaßen können die Betriebszustände von selbstverriegelnden Panikschlössern abgerufen und aktiviert werden. Fluchtwegsicherungen, z.B. die Türzentrale „TZ 320“ von Geze, können freigegeben werden. Ebenso ist es möglich, Brandschutztüren, die zur barrierefreien Nutzung mit Feststellanlagen elektrisch offen gehalten werden, von zentraler Stelle zu schließen. In Kombination mit einer Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA) lassen sich umfangreiche Lüftungsszenarien realisieren. Verarbeitern von Automatiktüren, Feststellanlagen, Fluchtwegsicherungssystemen oder RWA steht mit dem Schnittstellenmodul IO 420 eine besser handhabbare Vernetzungslösung zur Verfügung.
Zur kontrollierten natürlichen Lüftung ermöglicht das Schnittstellenmodul „IQ box KNX“ die Einbindung automatisierter Fenster in ein KNX-Gebäudesystem. Fensterantriebe der „IQ windowdrives“-Reihe können als direkte Busteilnehmer in KNX-Gebäudesysteme integriert werden. Fensterzustände können zentral angezeigt, von dort gesteuert und kontrolliert werden. Im Gegensatz zu einfachen Schaltaktoren greift die „IQ box KNX“ auf die Fensterantriebe zu und meldet nach der Ausführung eines „Befehls“ den Status eines Fensters an die Gebäudeleittechnik.

www.geze.com

Wandprofil erhält Red Dot Award für Designqualität

Die Jury hat entschieden: Nach der mehrtägigen Bewertung tausender Produkte aus aller Welt erhielt das seismische Wandprofil „WSP“ von Migua, Anbieter...

Weiterlesen

Effizientes Wassermanagement mit Kapillarbewässerung

Im ariden Klima des Mittelmeerraums muss auch eine Extensivbegrünung zusätzlich bewässert werden. Selbst in Deutschland gibt es Gegenden mit lang...

Weiterlesen

Lüftungssystem mit breitem Einsatzspektrum

Das dezentrale Lüftungssystems „Endura Twist“ ist eine sensorgesteuerte alternierende mechanische Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Mit einem...

Weiterlesen

Regenwasserabfluss vom Gründach steuern

Die Systemlösung „Retentionsdach Typ Drossel“ mit den Varianten „Gründach“ und „Verkehrsdach“ stellt einen vorgegebenen Maximalabfluss an Regenwasser...

Weiterlesen

Gesundheitsrisiken durch PM1-Partikel

Im Januar 2017 wurde die Norm ISO 16890 zur Prüfung und Bewertung von Luftfiltern eingeführt. Nach einer Übergangszeit von ca. 18 Monaten steht damit...

Weiterlesen

Luftverteilmodul für maximale Flexibilität

Im Geschosswohnungsbau werden zunehmend zentrale Komfortlüftungssysteme installiert. Planer stehen dabei oft vor der Problematik, den Platzbedarf von...

Weiterlesen

Smart Home unkompliziert nachrüsten

Viele Haus- und Wohnungsbesitzer möchten ihre vier Wände mit wenig Aufwand zu einem Zuhause aufrüsten, in dem verschiedene alltägliche Routinen...

Weiterlesen

Flexible Steuerung von Hallenheizungen

Die computergestützte Regelung für Hallenheizungen „SchwankControl“ vereint Regelungskomponenten mit einer anwenderfreundlichen Bedieneroberfläche –...

Weiterlesen

Entwässerungssysteme gemäß Flachdachrichtlinie

Mit Inkrafttreten der neuen Flachdachrichtlinie (FDRL) zum 01.12.2016 wurde nicht nur der Geltungsbereich erweitert, auch bisherige Regeln wurden...

Weiterlesen