Epoxidharzbeschichtung für WU-Beton-Bodenplatten

StoCretec

Foto: StoCretec

Parkbauten mit einer Bodenplatte aus WU-Beton stellen Planer vor eine Herausforderung: Um die Dauerhaftigkeit sicherzustellen, muss das Beschichtungssystem widersprüchliche Anforderungen erfüllen, nämlich einerseits auch bei rückseitiger Feuchtebeanspruchung geeignet sein und andererseits rissüberbrückend wirken. Die bisher verfügbaren Oberflächenschutzsysteme OS 8, OS 10, OS 11 sowie OS 13 erfüllen diese Anforderungen nur bedingt. Daher entwickelte StoCretec ein neues Produkt.
Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Herstellers modifizierte hierfür die EP-Beschichtung „StoPox 590 EP“, die seit Jahren auf Industrieböden eingesetzt wird. Der weiterentwickelte Baustoff besteht aus einem speziellen Epoxidharz mit einem zementhaltigen Füllstoff. In Systemkombination mit weiteren StoCretec-Produkten eignet sich das EP-Harz für den Einsatz auf WU-Bodenplatten in Parkbauten. Es ist wasserdampfdiffusionsfähig und zugleich rissüberbrückend. Außerdem zeichnet sich StoPox 590 EP durch seine guten Verbundeigenschaften auf Betongründen mit erhöhter Feuchtigkeit sowie eine hohe Alkalistabilität aus.
Zusätzliche Prüfungen wie die Ermittlung der statischen Rissüberbrückungsfähigkeit bei verschiedenen Auftragsmengen (DIN EN 1062-7), die Bestimmung der Griffigkeit und Verschleißfestigkeit (Verfahren nach RiLi-SIB; Kap. 5.5.10) und die Klassifizierung des Brandverhaltens (DIN EN 13501-1) runden das Eigenschaftsprofil ab.

www.stocretec.de

Anzeige

Live und vernetzt: ISH digital // 22.–26.3.2021

Die Branche trifft sich digital…

Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima bringt die weltweite SHK-Branche digital zusammen – mit Pro­dukt­inno­vationen und einem umfangreichen Kon­fe­renz­pro­gramm in Live-Streamings oder On-Demand-Übertragungen.

Jetzt Newsletter abonnieren und Ihr kostenfreies Ticket sichern!

Trends, Themen, Innovationen: ISH Energy

Der Green Deal und seine Klimaziele oder moderne Lüftungstechnologien im Kampf gegen Aerosole – die ISH digital 2021 greift die Themen auf, die die Branche aktuell bewegen.

Lesen Sie mehr…

Die Top-Themen ISH Water

Trends für die Badgestaltung, intelligente Sanitärkonzepte, Trinkwasserhygiene:
Freuen Sie sich auf Produktshows und Expertenvorträge und treten Sie direkt mit Ausstellern und Besuchern in Kontakt.

Lesen Sie mehr…

Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

Eigene Spielräume zur Honorarvereinbarung exakt kennen

Mit diesem überraschenden, aber für die Urteilsfindung ausschlaggebenden Argument des EuGH war nicht gerechnet worden. Zwar wird man sich auch...

Weiterlesen

Mit Tekla Model Sharing effizient und zukunftsorientiert arbeiten

Tekla Model Sharing ist ein innovatives Tool für die BIM-Zusammenarbeit, mit dem die Produktivität von Tekla-Structures-Benutzern erheblich gesteigert...

Weiterlesen

Direkter Mittler zwischen Revit und Excel

Die Automationsexperten der Planworks UG haben mit dem Plugin „Tables“ für die BIM-Planungssoftware Revit von Autodesk eine neue, zu 100 Prozent...

Weiterlesen

Neue Plattform für Modellierung, Berechnung und Konstruktion

Die Digitalisierung hat die Bauindustrie erreicht: Laut einer Studie von PwC zur „Digitalisierung der deutschen Bauindustrie“ vom Juli 2019 soll...

Weiterlesen

Verbesserte Zusammenarbeit zwischen Infrastruktur- und Hochbau durch BIM

Die Vergrößerung eines Messegeländes in der Schweiz erforderte die enge Zusammenarbeit von Infrastruktur und Hochbau an einem hochkomplexen Projekt....

Weiterlesen

BIM-Management im digitalen Planungsprozess

Mit der Einführung der digitalen Planungsmethode BIM im Büro des Bauingenieurs, Fachplaners oder im Architekturbüro eines Projektarchitekten stehen...

Weiterlesen

AVANTI 2019 – unabhängig sein im BIM-Prozess

AVANTI ist eine Software für Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung (AVA) und Kostenmanagement, die Mengen aus BIM-Modellen übernimmt. Damit haben...

Weiterlesen

Natürliche und ökologische Hilfe bei Schmimmel

Schimmel gefährdet die Bausubstanz und die Gesundheit. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben die Bewohner von verschimmelten Wohnungen ein...

Weiterlesen

Mit Schwung und Spannweite

Der Holzbau wird weltweit gesellschaftsfähig. Mit einer Auswahl realisierter Projekte von internationaler Bedeutung gibt der Fachbeitrag einen...

Weiterlesen