Neue Produkte für Kabel- und Kombiabschottungen

OBO Bettermann

Foto: OBO Bettermann

Mit Brandschutzblöcken, Stopfen und Brandschutzschaum lassen sich Öffnungen für Kabel und Rohre in brandschutztechnisch klassifizierten Wänden oder Decken verschließen. OBO Bettermann hat neue Kombinationsprodukte im Programm: Pyroplug Block, Pyroplug Peg und den Brandschutzschaum Pyrosit NG.
Der Pyroplug Block hat an Größe zugelegt. Durch die erweiterte Wirkfläche benötigen Installateure weniger Blöcke pro Öffnung. Abhängig von der Feuerwiderstandsklasse darf der Block längs oder quer eingebaut werden. An der Decke reicht eine einseitige Versiegelung aus. Für die Abschottung von Kernbohrungen sorgen die Pyroplug Peg Stopfen. Der Pyroplug Block hat Abmessungen von 200 x 144 x 60 mm. OBO hat hierfür außerdem die Verpackungseinheiten verkleinert. Zum Einsatz kommt das System in allen Gebäudearten, insbesondere im Industrie- und Sonderbau, in Krankenhäusern, in Versammlungsstätten und Schulen.
Der Zweikomponentenschaum Pyrosit NG kann mit der Kartuschenpistole verteilt werden. Die Temperierbox für den Schaum sorgt für die richtige Kartuschentemperatur. Schaum, Blöcke und Stopfen dehnen sich im Brandfall aus und bilden eine Isolierschicht, die eine Brandweiterleitung verhindert. Die Produkte haben als Systeme die Abschottungsprüfungen nach EN 1366-3 bestanden und verfügen über Europäische Technische Zulassungen (ETA). Darüber hinaus erfüllen die OBO Blöcke und Stopfen die Anforderungen der nationalen Zulassungen nach DIN 4102-9.

www.obo.de

Mobile Ressourcenplanung

Die kommende Version von PROJEKT PRO bringt eine mobile Lösung zur Ressourcenplanung. Die Planung des Personaleinsatzes und der Liquidität im...

Weiterlesen

Professionelle Statikdokumente statt Copy & Paste

VCmaster bietet Ingenieuren ein intuitives Konzept, um die digitale Dokumentation der Baustatik effizient auszuführen. Neben einer komfortablen...

Weiterlesen

GEO – Das FRILO-Gebäudemodell

Das FRILO-Gebäudemodell ist ein modernes Werkzeug mit einfacher Eingabe zur schnellen Ermittlung der Lastabtragung eines kompletten Bauwerks.
Das...

Weiterlesen

RFEM und RF-LAMINATE

Brock Commons ist ein 18-stöckiges Studentenwohnheim in Holz-Hybridbauweise und wird gerade auf dem Gelände der Universität British Columbia in...

Weiterlesen

DÄMMWERK 2017 – das Update mit Sanierungsfahrplan

Mit dem individuellen Sanierungsfahrplan iSFP will das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die energetische...

Weiterlesen

CYCOT OM Office Management in vier Paketen mit kostenfreier Zeiterfassung

OM Office Management der CYCOT GmbH ist eine modular aufgebaute Büro- und Projektverwaltungssoftware für Planungsbüros. Mit OM Office Management...

Weiterlesen

Vectorworks Architektur 2017 mit neuem Objekt-Manager

Eine der wichtigsten Neuerungen der in diesem Monat erscheinenden Version Vectorworks 2017 ist der verbesserte Objekt-Manager. Damit lässt sich das...

Weiterlesen

Assistenten erleichtern den Datenaustausch

Grundlage für eine fachübergreifende Zusammenarbeit, elektronische Kommunikation mittels Vergabeplattformen und neue Planungsmethoden wie BIM ist der...

Weiterlesen

Was wäre AVA ohne GAEB?

Am 21. September feierte der GAEB sein 50-jähriges Bestehen in Berlin. GAEB (Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen) steht sowohl für die...

Weiterlesen