Bessere Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren und Architekten

GRAPHISOFT

Bildquelle: GRAPHISOFT

BIM führt nur dann nachhaltig zum Erfolg, wenn die Planung in Bauwerksmodellen von allen Disziplinen, das heißt von Architekten und Fachingenieuren durchgängig genutzt wird. Eine hervorragende Plattform für den modellbasierten Datenaustausch zu führenden Bausoftwarelösungen bietet dank ihrer zertifizierten 2x3 IFC-Schnittstelle ARCHICAD, die Architekturlösung von GRAPHISOFT. Mit OPEN BIM arbeiten alle Planungspartner auf der Software ihrer Wahl und tauschen Referenzmodelle aus. Das heißt, das Architekturmodell mit seinen 3D-Bauteilen wird vor der Übergabe an andere Disziplinen den jeweiligen Anforderungen entsprechend gefiltert. So erhält beispielsweise der Haustechniker ein Modell mit nur den für ihn relevanten Informationen. Hat er seine Planung im Modell abgeschlossen, sendet er es mit Änderungswünschen wie beispielsweise weiteren Durchbrüchen an den Architekten, der es dann seinerseits weiterbearbeitet. So folgt Planungsstand auf Planungsstand. Am Ende steht die Koordinierung und Überprüfung der Modelle.
Diese durchgängige Datennutzung ermöglicht einen weitaus zügigeren und effizienteren Workflow und vermindert die Fehlerquote. Wichtige Wettbewerbsfaktoren angesichts des zunehmenden Zeit- und Kostendrucks in der Bauindustrie. Ein neues Add-in für Autodesk Revit 2016 verbessert den IFC-basierten Modellaustausch zwischen ARCHICAD und allen Revit-Anwendungen.

www.graphisoft.de

 

Anzeige

Mehr Ergonomie im Projektmanagement

Asta Development hat kürzlich die Version 14 der Projektmanagement-Lösung Powerproject veröffentlicht. Zahlreiche ergonomische Verbesserungen machen...

Weiterlesen

AVA.relax – Mehr Transparenz im AVA Prozess mit BIM

Im Laufe der letzten Jahre hat sich im Bausoftwaremarkt ein vielversprechender Lösungsansatz zur Nutzung der Building-Information-Modeling-Methode...

Weiterlesen

AVANTI 2017 – AVA-Software, BIM und Revit

Mit AVANTI bietet SOFTTECH eine Software, die schon viele Jahre mit dem hauseigenen CAD-Programm SPIRIT nach der BIM-Methode arbeitet. Die Version...

Weiterlesen

Detaillierte Massenermittlung mit BUILDUP import cad

Mit BUILDUP import cad können Massen aus einem 3D-Modell mit Hilfe einer graphischen Darstellung im Raumbuch schnell und zuverlässig ausgelesen bzw....

Weiterlesen

AVAPLAN 2017 – Einstieg in BIM

Erstmals vor zehn Jahren veröffentlicht und kontinuierlich weiterentwickelt, zählt AVAPLAN inzwischen zu den etablierten AVA-Programmen am Markt. Auch...

Weiterlesen

Bauabläufe und Mängel rationeller dokumentieren

Das Bautagebuch 2017 und die ergänzende App Bautagebuch mobile von Vordruckverlag Weise unterstützt Planer und Bauleiter bei der mobilen Erstellung...

Weiterlesen

Gebäudetests in der Virtual Reality

Gebäude können in der Virtual Reality getestet werden, bevor das Gebäude fertiggestellt ist. In der virtuellen Testumgebung „DAVE“ (Definitely...

Weiterlesen

ORCA AVA 22 mit neuem Look-and-feel

Modern und übersichtlich ist die Benutzeroberfläche der neuen Version ORCA AVA 22, angepasst an das Modern UI (User Interface) von Windows. Neue Icons...

Weiterlesen

CADDER – Datenbankbasiertes Hochbau-Elemente-CAD

25 Jahre konsequente Entwicklung haben aus CADDER eine durchgängige Planersoftware gemacht, mit der auch anspruchsvolle Gebäude smart entwickelt...

Weiterlesen