Brandschutzsysteme für Kälteleitungen

Doyma

Bild: Doyma

Wer sich schon mal mit dem Thema Brandabschottungen bei gedämmten Kälteleitungen auseinander gesetzt hat, dem wird schnell klar, dass eine große Anzahl an Faktoren eine mögliche Systemauswahl entscheidend beeinflussen, wie z.B. die Art des durchdrungenen Bauteils, das verwendete Rohrmaterial und Rohrdimensionen oder die Dämmstoffe bzw. die Dämmstärken. Mit dem Brandschutzsystem Curaflam von Doyma können Kälteleitungen feuerwiderstandsfähig abgeschottet werden. Dieses Brandschutzsystem bietet Lösungen für nicht brennbare Rohrleitungen mit einem Außendurchmesser von bis zu 813 mm und bis zu 100 mm starkem Synthese-Kautschuk und Schaumglasdämmung. Durch dieses Leistungsspektrum sind viele Anwendungen bei nicht brennbaren Kälteleitungen abgedeckt und damit der Einsatz unterschiedlicher Systeme nicht notwendig. Ein Unterbrechen der Dämmungen innerhalb der Bauteildurchdringungen kann zudem vermieden werden, da das System nachträglich auf die durchlaufende Streckendämmung der Kälteleitung montiert und innerhalb des Bauteils mit Zementmörtel oder ähnlichem vermörtelt werden kann. Dabei ist sogar ein Nullabstand zwischen den Dämmoberflächen / Brandschutzwickelbändern möglich.

www.doyma.de

ACO Therm® Kellerfenster für Ihre Sicherheit

Durch Brände verursachte Rauchgase führen in Räumen nicht nur zu Sichteinschränkungen, sie sind aufgrund ihrer Zusammensetzung für Leib und Leben auch...

Weiterlesen

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen