Neuheiten auf der Fensterbau Frontale

Alukon

Bild: ALUKON

Die Alukon KG, Anbieter von Rollläden, Rolltoren, Sonnen- und Insektenschutz, wird in diesem Jahr auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg vertreten sein. Die Besucher erwarten vom 16. bis 19. März 2016 auf dem Stand Lösungen aus dem Produktportfolio von Alukon. Das Unternehmen nimmt bereits zum achten Mal an der Messe für Fenster, Türen und Fassaden teil und wird in diesem Jahr Produktneuheiten präsentieren sowie über die Erweiterung des Firmenstandorts in Konradsreuth informieren, für die die Baumaßnahmen im Herbst 2015 begonnen haben.
Das Produktinteresse der Besucher wird auf der diesjährigen Fensterbau Frontale unter anderem auf eine neue Generation des textilen Sonnenschutzes gelenkt, den sogenannten Zip Tex. 2, für den Alukon sowohl technische als auch optische Neuerungen vorstellt. Zudem stehen die beiden Aufsatzkästen AK-Flex und AK-Reno im Fokus: Der AK-Flex, ein hoch gedämmtes Aufsatzkastensystem, erreicht gute Wärmedämm- und Schallschutzwerte und eignet sich für die Montage im Neubau und im Bestand. Der AK-Reno stellt eine Renovierungslösung für bestehende Rollladenkästen dar und wurde für die Anforderungen einer Gebäudesanierung entwickelt. Wie wichtig Rollläden und sonstige Sonnenschutzsysteme für die Ermittlung der Energieeffizienz von Häusern sind, zeigt das überarbeitete Energy Label des ift Rosenheims. Dieses ermittelt nun nicht mehr nur den Wärmewiderstand von Fenstern, sondern auch den des außen liegenden Behangs und wird ebenfalls Thema auf dem diesjährigen Messestand von Alukon sein.

www.alukon.com

Jubiläums-Bundle: die Allplan 30 Year Edition

Die Allplan 30 Year Edition stellt auf Grund des Jubiläums etwas Besonderes dar und bietet weit mehr als die vorhergehenden Allplan Versionen. Es...

Weiterlesen

Prüfberichte einfach erstellen

PROJEKT PRO, die Bürosoftware für Ingenieure und Architekten, unterstützt bei allen administrativen, organisatorischen und wirtschaftlichen Aufgaben....

Weiterlesen

ORCA AVA gewährleistet optimalen Datenaustausch

Das Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und dem Kostenmanagement von Bauleistungen wird kontinuierlich technisch und inhaltlich...

Weiterlesen

Mobilitätsgarantie

Der Alltag in einem Planungsbüro besteht nicht nur aus sitzender Tätigkeit am Schreibtisch. Einen großen Raum nehmen auch Außentermine ein, wie...

Weiterlesen

Flexible Planung von Photovoltaikanlagen

Mit einer neuen Oberfläche mit intuitiver Benutzerführung tritt PV*SOL premium die Nachfolge des Simulationsprogramms PV*SOL Expert für die...

Weiterlesen

„planbar“ – Büromanagement-Software für Planungsbüros

„planbar“ ist eine Büro- und Management-Software für Planungsbüros. Die Software ist für die Analyse und Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von...

Weiterlesen

Kostensicherheit am Bau

An der Schnittstelle zwischen Planung und Ausführung hat die Mengenermittlung einen großen Einfluss auf den gesamten weiteren Bauablauf. Fehler, die...

Weiterlesen

Realisiert mit Dlubal Software: Crossrail Station in Canary Wharf London

Eine einzigartige Holzkonstruktion steht seit Ende März 2014 im Herzen von London. In nur sechs Monaten errichtete die WIEHAG (Altheim/Österreich) das...

Weiterlesen

Einfache Nachweismodule in der Frilo-Toolbox

Immer wiederkehrende kleinere Standardberechnungen gehören zur täglichen Arbeit eines Ingenieurbüros. Die Frilo-Toolbox beinhaltet eine Sammlung...

Weiterlesen