ORCA AVA 21

Bild: Orca

ORCA AVA, das Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und dem Kostenmanagement von Bauleistungen, liegt nun in einer neuen Version vor. Bei der Weiterentwicklung der Anwendung gab es zwei Themenschwerpunkte. Zum einen wurde die Benutzerführung wesentlich vereinfacht. Dazu wurden neue Dialoge implementiert, die vor allem den immer komplexer werdenden Datenaustausch vereinfachen, besonders auch im Hinblick auf die E-Vergabe. Die Parameter der IFC-Schnittstelle wurden ergänzt, um den BIM-Prozess weiter zu spezifizieren. Auch das Austauschformat GAEB X31 zur Mengenermittlung (Aufmaße) steht nun zur Verfügung. Wer tiefer in die Materie einsteigen möchte, kann über die kontext-sensitive Hilfe aus der Anwendung oder über die ORCA Homepage auf den ORCA Helpdesk zugreifen. In der umfassenden Wissensdatenbank sind neben den Hilfethemen zum Programm auch allgemeine Informationen hinterlegt, z.B. zu BIM. Bei der Recherche unterstützt die mächtige Suche den Planer schnell und gezielt. Das zweite Hauptthema der Entwicklung war die Umsetzung neuester Technologien. Dazu gehört selbstverständlich Windows 10, aber auch verbesserte Performance durch beschleunigte Datenbankzugriffe. Neue Log- und Prüfroutinen sorgen für mehr Datensicherheit. Darüber hinaus wurden, wie in jeder neuen Version, auch in ORCA AVA 21 viele kleine, aber effektive Innovationen vorgenommen, die das Handling und den Workflow deutlich verbessern. 

 

Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


Welche Anforderungen muss ein CDE erfüllen?

Riesige Mengen an Daten spielen bei BIM-Projekten eine zentrale Rolle. Um diese Datenmenge in den Griff zu bekommen und sie in ein geordnetes...

Weiterlesen

planbar BI – damit die Unternehmens-Performance stimmt

Im Zuge der digitalen Transformation wird globale Unternehmensführung zunehmend riskanter. Auf Veränderungen muss schneller denn je reagiert werden,...

Weiterlesen

PV*SOL premium 2019 mit E-Fahrzeugen als Verbraucher

Valentin Software hat seine Neuheiten bereits im Juni auf der weltweit führenden Leitmesse Intersolar Europe in München der Öffentlichkeit...

Weiterlesen

untermStrich X2: Wer darf Was?

untermStrich X2 hat eine ausgefeilte Zugriffsverwaltung der einzelnen Module. Hier wird zwischen „Kein Zugriff“, „Teilzugriff“ und „Vollzugriff“...

Weiterlesen

CADDER-Dachstuhl/Holzbau: das smarte 3D-Hochbau-Elemente-CAD

Das Paket HOLZBAU wurde speziell für Ingenieure und Architekten, die im Holzbau tätig sind, weiterentwickelt, auch für den Vertrieb und die...

Weiterlesen

Verbesserte Bemusterung und Kostenermittlung in BUILDUP 22

Anwender von BUILDUP 22 können jetzt bei der IFC-Anbindung neue Features von ArchiCAD 22 nutzen. Bei der Übernahme von Elementen schreibt ArchiCAD...

Weiterlesen

Bundesländer und Kommunen vertrauen auf iTWO-Technologie

Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, die Senatsverwaltung für tadtentwicklung  und Umwelt Berlin (Sen- StadtUm) sowie die...

Weiterlesen

Building Information Modeling mit ORCA AVA

Für die Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung müssen aus 3D-CAD-Daten alphanumerische Informationen erzeugt und in die AVA-Anwendung übergeben werden....

Weiterlesen

Acclaro Version 7 mit neuen Modulen

In der Version 7 setzt Acclaro konsequent den Weg fort, wiederkehrende Aufgaben mit Assistenten und neuen Modulen zu rationalisieren.

In Zeiten...

Weiterlesen