DIG-CAD 6.0

LLH Software

LLH Software

Abbildung: LLH Software

Eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche mit neuem Look and Feel, eine ausgesprochen leistungsfähige Zeichnungsverwaltung, neue Exportmöglichkeiten und Transparenzen – das verspricht LLH Software für seine Konstruktionssoftware DIG-CAD in der neuen Version 6 unter allen Windows-Systemen von Vista bis 10.
Sie ermöglicht den breitbandigen Einsatz in der Architektur, im konstruktiven Ingenieurbau, Stahlbau, in der Vermessung, im Aufmaß und in der grafischen Bauabrechnung. Zu den insgesamt mehr als 500 Neuheiten und Verbesserungen zählen in Registerkartengruppen organisierbare Zeichnungsfenster, die sich über alle Monitore verteilen und in der Größe automatisch einstellen lassen. Mit erweiterten Status- und Infoanzeigen, trägheitsgesteuerten Inhaltsverschiebungen, transparent werdendem Werkzeugrad und besser überschau- und lesbaren Dialogen und Assistenten erreicht die Planungssoftware sehr schnelle Anwendungszeiten.
Dank einstellbarer Deckkräfte für alle Elementtypen und Bildfarbmaskierungen erschließen sich nicht nur beeindruckende Darstellungs-, sondern auch interaktive Hervorhebungsmöglichkeiten. Eine sehr leistungsfähige neue Farbverwaltung, boolsche Operationen für Selektionen, Freistellungen und Clusteranalysen für importierte Elementstreuungen unterstützen den Anwender in einem flüssigen Arbeitsablauf.
Signifikante Leistungssteigerungen im DXF-Import und -Export bis AutoCAD 2016 sowie ein direkter PDF-Export mit Ebenenausgabe und Lesezeichen runden das große Anwendungsspektrum ab.
Verfügbar ist die neue Version von DIG-CAD ab Oktober 2015. Die Zusatzpakete für Bewehrungsplanung, Stahlbau und Aufmaß folgen ab 2016.

www.llh.de

bauplaner Special Ausgabe 10/15

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen

Steuerungstechnologie für Lichtsysteme

Mit der „Esylux Light Control“ (ELC) hat der Hersteller eine Steuerungstechnologie für Lichtsysteme mit energieeffizientem Human Centric Lighting...

Weiterlesen

Kostengünstigen Wohnungsbau energieeffizient realisieren

Die ABG Frankfurt Holding setzt zusammen mit dem Architekturbüro schneider+schumacher (Frankfurt) ein ehrgeiziges Modellprojekt um. Mit einer Miete...

Weiterlesen

Personaleinsatzplanung erweitert zu Multiprojekt-Personalplanung

Neben der bisherigen wiko Personaleinsatzplanung steht jetzt eine zweite Funktion zur Verfügung. Damit kann der Planer einen oder mehrere Mitarbeiter...

Weiterlesen

Lichtdurchlässige Schiebewände für ein Planungsbüro

Fünf Jahre nach Bürogründung ist die Pauly + Fichter Planungsgesellschaft in Neu-Isenburg aus ihren Räumlichkeiten hinausgewachsen. Als im selben Haus...

Weiterlesen

Sichere Dämmung im zweischaligen Mauerwerk

Die Kerndämmung hat sich als Dämmmethode im zweischaligen Mauerwerk bewährt. Dennoch gibt es auch bei dieser Variante neuralgische Punkte. Hierzu...

Weiterlesen

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen