Zertifiziertes Energiemanagementsystem

FDT FlachdachTechnologie

FDT FlachdachTechnologie

Foto: FDT

Das Energiemanagementsystem von FDT ist vom TÜV SÜD zertifiziert. Die in zwei Stufen erfolgte Zertifizierung nach ISO 50001:2011 umfasst sowohl den nachhaltigen Umgang und Einsatz von Primärenergie als auch den effizienten und sparsamen Einsatz von Ressourcen für die Herstellung von hochwertigen Dachabdichtungsprodukten, Systemzubehör und Lichtplattensystemen. Das Zertifikat gilt für die beiden FDT-Produktionsstandorte Mannheim und Hemsbach.
Mit diesem zertifizierten Managementsystem als festem Bestandteil der Unternehmenspolitik weist FDT über die bereits bestehenden Ökobilanzen, Umweltdeklarationen und Trinkwasserzulassungen hinaus einen Fahrplan aus, der zu weiteren Einsparungen im Bereich CO2-Emissionen und effizienterem Energieeinsatz führt.
Das am 9. Juni 2015 ausgestellte Zertifikat ist bis Juni 2018 gültig und wird durch jährliche externe Audits auf Zielerreichung und eventuelle Abweichungen hin überprüft und 2018 durch ein Rezertifizierungsaudit erneuert und verlängert.
FDT zählt damit zu einem der ersten Unternehmen aus der Kunststoffdachbahnenbranche, das den nachhaltigen Umgang mit Energie und Ressourcen umfassend und nachprüfbar dokumentiert und überwacht. Zugleich verdeutlicht der Mannheimer Hersteller von Kunststoffdachbahnen damit sein Engagement für zukunftsorientierten Umweltschutz.

www.fdt.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 10/15

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen

Holzfaserdämmstoffe mit „natureplus“-Zertifikat

Das System „Durio“ von Gutex für die nachträgliche Fassadendämmung mit Holzfasern besteht neben einer tragenden Holzkonstruktion hauptsächlich aus...

Weiterlesen