Deutsche Mauerziegelindustrie geht gemeinsam neue Wege

Lebensraum Ziegel

Lebensraum Ziegel

Grafik: Lebensraum Ziegel

Die Deutsche Poroton, Mein Ziegelhaus, Unipor und Thermopor starteten die gemeinsame Informations- und Marketingkampagne „Lebensraum Ziegel“. Angesichts komplexer werdender Bauaufgaben wollen die vier Produktgruppen der Ziegelbranche die Vorzüge gebrannten Tons umfassend darstellen. Initiiert von Unternehmern aus ganz Deutschland existiert damit erstmals eine Plattform der gesamten Branche mit herstellerneutralen Informationsangeboten.
Zentraler Informationskanal ist die Webseite www.lebensraum-ziegel.de mit vielen Angeboten für Bauingenieure, Architekten sowie Investoren und private Bauherren. Sie bietet Referenzen aus allen Regionen der Republik, eine Übersicht über ziegelaffine Architekten und Baufirmen mit gezielter Suchfunktion sowie ein Ziegellexikon mit Wissenswertem rund um den Baustoff. Im Rahmen einer Kooperation stellt der Bauherrenschutzbund e. V. zudem einen Ratgeber zum Verbraucherschutz zur Verfügung.
Bislang waren die Ziegelhersteller stark auf den privaten Hausbau fokussiert. Dank vieler Produktinnovationen ist die Branche inzwischen auch für den Geschossbau aufgestellt. Mit der Informations- und Marketingkampagne wird das neue Marktsegment – aufgrund der Wachstumsquoten im mehrgeschossigen Objektbau – von den Zieglern zielgruppenorientierter, bedarfsgerechter und attraktiver präsentiert.
Im Rahmen der Kampagne sind kontinuierliche Pressearbeit sowie weitere Aktivitäten geplant. So werden Seminare und Veranstaltungen vorbereitet; Webinare behandeln aktuelle Themen rund um das Bauen mit Ziegel.

www.lebensraum-ziegel.de

bauplaner Special Ausgabe 07-08/15

Brückenrekonstruktion mit Leichtbeton-Elementen

Das Berliner Ostkreuz wurde 1882 in Betrieb genommen und stellt heute den größten Nahverkehrsknotenpunkt der Hauptstadt dar. Seit 2006 wird der...

Weiterlesen

Bauakustische Bemessung auf hohem Niveau

Die Anforderungen an Gebäude sind umfangreich und umfassen nicht mehr nur die Belange der Tragwerksplanung und  des Wärmeschutzes. Mittlerweile hat...

Weiterlesen

Starker Partner für prozessoptimiertes Bauen

Digitalisierung, prozessoptimiertes Bauen, Umweltschutz und Gesundheit sowie Planungs- und Ausführungssicherheit waren die großen Themen am...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Projekt Pro

Harald Mair, Gründer und Geschäftsführer von PROJEKT PRO, im Gespräch auf der BAU 2019 mit Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Schöck

Alfons Hörmann ist Vorstandsvorsitzender der Schöck Bauteile GmbH, Anbieter von Produkten für die Wärme- und Schalldämmung bei tragenden Bauteilen in...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Lamilux

Joachim Hessemer, der technische Leiter bei LAMILUX Tageslichtsysteme, auf der BAU 2019 im Interview mit dem Deutschen Ingenieurblatt.

LAMILUX...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Elecosoft Deutschland

Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des Deutschen Ingenieurblatts, im Gespräch mit Jürgen Krüger, Geschäftsführer von Elecosoft...

Weiterlesen

Im Gespräch mit IBU

Nachhaltigkeit im Bauwesen: Hans Peters, Vorstandsvorsitzender des Instituts für Bauen und Umwelt e.V. (IBU) auf der BAU 2019 im Gespräch mit Thomas...

Weiterlesen

Frischer Wind bei Schwank: Wärme- und Kühllösungen vom Pionier der Hallenbeheizung

unter dem Motto „Spirit of Efficiency“ präsentiert Schwank Produkte zur Hallenbeheizung und -kühlung

  • Weltpremiere Hellstrahler evoSchwank+: jetzt mit...
Weiterlesen