Schutz im Direktauftrag

Knauf

Knauf

Bild: Knauf

Knauf MP 75 L Fire, ein Brandschutz-Gipsputz für den passiven Brandschutz von Stahl- und Stahlbetonkonstruktionen, vereint den hohen Feuerwiderstand von Gips mit der Ergiebigkeit und der rationellen maschinellen Verarbeitung von Gipsleicht putzen. Knauf MP 75 L Fire kann ohne Putzträger oder Spritzbewurf aufgebracht werden. Der Putz haftet sogar auf Stahlträgern und -stützen oder auf der Unterseite von Trapezblechdecken mit Betonauflage ohne zusätzliche Maßnahmen. Sein Feuerwiderstand erlaubt zudem geringere Schichtdicken, als sie bei vergleichbaren Materialien oder herkömmlichem Gipsputz erforderlich wären.
Möglich wird dies vor allem durch den erhöhten Anteil von Leichtzuschlägen in Form von Vermiculite, durch den Knauf MP 75 L Fire den passiven Brandschutz von konstruktiven Trägern, Stützen und Decken aus Beton, Stahlbeton oder Stahl verbessert. Die vorbeugende Bekleidung verlängert die Stabilität und Tragfähigkeit dieser Bauteile im Brandfall. Bei Stahlbetonbauteilen kann der Brandschutzputz zudem als Ersatz für den rechnerisch anzusetzenden Betonquerschnitt herangezogen werden.
Während herkömmliche Gipsputze für ihre Brandschutzwirkung nach DIN 4102 stets einen nicht brennbaren Putzträger oder einen Spritzbewurf erfordern, kann der mit europäischer Zulassung (ETA 11/0229) ausgestattete MP 75 L Fire direkt auf die zu schützenden Bauteile aufgebracht werden. Das spart Zeit für die Vorbereitungsarbeiten vor dem eigentlichen Verputzen und reduziert die notwendigen Aufbauhöhen der Brandschutzbekleidungen.

www.knauf.de

Deutsches Ingenieurblatt 11/2014

 

Anzeige

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen

Remmers produziert jetzt auch Desinfektionsmittel

In Zeiten der Corona-Krise reagiert Remmers auf die aktuelle Ausnahmesituation.

Weiterlesen

eCLIQ-Schließtechnik erfüllt IFS Standards in der Lebensmittelproduktion

Zu einer optimalen Food Defense gehören alle relevanten physikalischen, personellen und operativen Sicherheitsmaßnahmen im produzierenden Betrieb, wie...

Weiterlesen

WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die...

Weiterlesen

Strakon 2020: Software für das nächste Jahrzehnt

Nachhaltige Software wird mit jeder neuen Version besser und umfangreicher. Auch die neue Version 2020 der Modellierungs- und Planungssoftware Strakon...

Weiterlesen