Abdichten, wo andere parken

Remmers

Remmers

Bild: Remmers Fachplanung GmbH

Die Stabilität von Parkhäusern steht und fällt buchstäblich mit ihren Betonstützen. Sie instand zu halten und sowohl gegen aufsteigende Feuchtigkeit als auch salzbelastetes Spritzwasser zu schützen ist daher wichtig. Für beide Herausforderungen bietet Remmers das Hybridprodukt Multi-Baudicht 2K. Es kombiniert die Eigenschaften bituminöser und mineralischer Abdichtungssysteme, so dass Betonstützen vom erdberührten Bereich bis zum Spritzwasserbereich durchgängig abgedichtet werden können. Damit lassen sich die sensiblen und problematischen Überlappungsbereiche vermeiden, die bei der Verwendung von herkömmlichen Bitumenabdichtungen und Dichtungsschlämmen auftreten.
Ein weiterer Vorteil des Hybridprodukts besteht darin, dass es mittels maschineller Spritztechnik wirtschaftlich verarbeitet und die Abdichtung der Betonstützen innerhalb eines Tages abgeschlossen werden kann. Der Einsatz von Multi-Baudicht 2K lässt sich als gebrauchstaugliche rissüberbrückende Sonderlösung bei der Sanierung von Betonstützen in Einklang mit der DAfStb-Richtlinie bringen. Voraussetzung ist, dass das Abdichtungssystem nach eingehender Prüfung der Bedingungen und in Abstimmung mit dem Auftraggeber die jeweiligen technischen Anforderungen an Brandschutz, Standsicherheit und Korrosionsschutz erfüllt. Bei Neubauten ist Multi-Baudicht 2K zum Schutz von Fundament- und Sockelbereichen mittlerweile gängige Praxis und entspricht dem derzeitigen Stand der Technik.
Die Remmers Fachplanung unterstützt Planungsingenieure bei der Auswahl geeigneter Instandsetzungsverfahren und der Erstellung von Leistungsverzeichnissen.

www.remmers-fachplanung.de

Deutsches Ingenieurblatt 1-2/2014

 

Anzeige

Dichthalten in der Landwirtschaft: Beschichtetes Fugenblech für Lager- und Abfüllanlagen

Jauche, Gülle und Co. können im Agrar-Bereich schnell das Grundwasser beeinträchtigen. Um Lager- und Abfüllanlagen sorgfältig abzudichten, damit keine...

Weiterlesen

Inklusive Schule in Modulbauweise

Die Janusz-Korczak-Schule ist die einzige Förderschule im Kreis Heinsberg. Mit dem Schwerpunkt "emotionale und soziale Entwicklung" richtet sich das...

Weiterlesen

Grundschule Meißen: Hochwertiger Neubau in Modulbauweise

Die "Himmelblaue" nennen die Meißener ihre kürzlich eingeweihte "4. Grundschule". Der Neubau verdankt seine Sympathien aber nicht nur der fröhlich...

Weiterlesen

Broschüre: Re-Use und Recycling von Ziegeln

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie hat eine neue Broschüre zum Thema "Re-Use und Recycling von Ziegeln" aufgelegt. Beispielhaft werden...

Weiterlesen

Grenzenlos schwerelos durch Glas

Ein gläserner Boden und eine ebenso transparente Beckenwand aus Glas: Ein Swimming Pool mit ungewöhnlichen Ausblicken wird zum besonderen Hingucker....

Weiterlesen

Bürobeleuchtung mit System und Eleganz

Die Systemleuchte "BREL 100" besticht durch ihre klare, lineare Formgebung und ermöglicht eine diskrete Einbindung von Licht in Lindner...

Weiterlesen

Geothermieanlagenbetreiber bei Wartungsarbeiten von mobiheat unterstützt

mobiheat unterstützte den Wärme- und Kälteversorger GEOVOL für knapp 10 Tage mit rund 2.500 kW mobiler Wärmeleistung während ...

Weiterlesen

Wärmedämmplatten der Firma Ravago Building Solutions jetzt unter dem Namen RAVATHERM XPS erhältlich

Im Januar 2020 trennte sich Ravago Building Solutions von den Produktnamen Styrofoam und Xenergy. Als neue Marke wurde nun RAVATHERM™ XPS eingeführt,...

Weiterlesen

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen