Licht von oben

alwitra

alwitra

Licht von oben

Bild: alwitra

Mit einem überarbeiteten Angebot an Tageslichtsystemen aktualisiert alwitra sein Produktsystem für flache und flach geneigte Dächer. Ein bewährtes Produkt des alwitra-Flachdachsystems sind Lichtkuppeln, da sie für die Belichtung von Räumen mit Tageslicht eine sinnvolle Lösung sind: Im Verhältnis zur benötigten Fläche liefern sie nicht nur eine gute Lichtausbeute, sondern vor allem Licht direkt von oben.
Das alwitra-Lichtkuppelsystem besteht aus zwei Elementen: dem Aufsetzkranz und der Lichtkuppel. Je nach Ausführung erzielt eine komplette 150 x 150 cm große Lichtkuppel einen U-Wert von <1,0 W/m2K. Als Basis für die Lichtkuppel kann man zwischen zwei Aufsetzkranzvarianten wählen; beide sind für Neubau und Sanierung verwendbar.
Kombiniert werden die Aufsetzkränze mit den doppelschaligen oder auf Wunsch mehrschaligen alwitra-Lichtkuppeln aus Acrlyglas. Bei der mehrschaligen Ausführung ist nicht nur die Wärmedämmeigenschaft der Kuppel verbessert, sondern auch die „klassische“ Innenansicht einer gewölbten Lichtkuppelschale beibehalten. Die doppelschalige Version besteht aus zwei gewölbten, extrudierten Polymetylmetacrylat-Kunststoffschalen. Alle alwitra-Lichtkuppelsysteme lassen sich mit den üblichen Öffnungsmechanismen ausstatten oder als Dachausstieg nutzen. Zudem sind die Lichtkuppeln mit einer elektronisch gesteuerten Sicherheitsanlage als Treppenraumentrauchung aufrüstbar.
Informationen über die Komponenten des Tageslichtprogramms von alwitra enthält die Broschüre „Tageslichtsysteme“, die kostenlos auf der alwitra-Homepage zum Download bereitsteht.

www.alwitra.de

Deutsches Ingenieurblatt 1-2/2014

 

Anzeige

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen

Das Regenwasser im Tunnel versickern

Hohlkörperrigolen haben gegenüber den gebräuchlichen Füllkörperrigolen klare Vorteile, besonders wenn sie aus Stahlbeton bestehen: Sie sind statisch...

Weiterlesen

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen