KONE gewinnt Digital X North Award

Künstliche Intelligenz für zuverlässigere Aufzüge.

Quelle: KONE

Der Aufzug- und Rolltreppenhersteller KONE hat den Digital X North Award, eine Auszeichnung des Magazins WirtschaftsWoche in Kooperation mit der Telekom, in der Kategorie „Digitale Produkte & Dienstleistungen“ gewonnen. Das Unternehmen überzeugte die Jury mit seiner digitalen Servicelösung 24/7 Connect. Nicht nur Städte, Fahrzeuge und die Industrie allgemein nutzen inzwischen die Digitalisierung, sondern auch Aufzüge und Rolltreppen: 24/7 Connect, die intelligente vorausschauende Wartung, sorgt dafür, potenzielle Gefahren frühzeitig zu beseitigen und Anlagenstillstände zu vermeiden.
Dafür setzt das Unternehmen auf eine in Zusammenarbeit mit IBM entwickelte Cloudlösung mit künstlicher Intelligenz. Aufzüge und Rolltreppen melden über zahlreiche Sensoren Dutzende Parameter rund um die Uhr an die Cloud. Dort werden sie analysiert. Algorithmen gleichen die Soll- mit den Istwerten ab. Abweichungen werden direkt an KONE übermittelt. Meldet ein Aufzug beispielsweise, dass er nicht bündig in einer Etage hält, kann das ein Hinweis darauf sein, dass etwas nicht stimmt. Weil jede Fehlermeldung und jede Reparatur im System gespeichert werden, lernt es ständig dazu. Aus diesen Erfahrungswerten leitet es den möglichen Grund für das nichtbündige Halten ab und der Servicetechniker kann den Fehler beheben, ohne lange nach der Ursache suchen zu müssen.
Der Digital X North Award ist einer von sechs regionalen Vorentscheiden des Digital Champions Awards. Die Auszeichnung prämiert wegweisende Projekte mittelständischer Unternehmen, die die Digitalisierung weiter vorantreiben. In der Kategorie „Digitale Produkte & Dienstleistungen“ werden Unternehmen ausgezeichnet, deren Produkte oder Dienstleistungen durch Digitalisierung noch besser geworden sind.
Als „Best Regional Champion“ ist KONE automatisch für den nationalen Digital Champions Award 2019 nominiert, der am 29. Oktober 2019 in Köln verliehen wird.

Alle Infos zum Digital Champions Award.

www.kone.de

Quelle: Kone

 

Anzeige


 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Erfahrene Experten unterstützen mit höchster Kompetenz Instandsetzungsprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte.

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


Restaurierung eines historischen Gebäudekomplexes in St. Petersburg

1703 vom damaligen Zar Peter gegründet, gilt St. Petersburg heute als „heimliche“ Hauptstadt Russlands und eines der größten Kulturzentren des Landes....

Weiterlesen

Klimawandel für Städte

Kaum eine andere Diskussion wird so heftig geführt wie die über das sich verändernde Klima. Kohleausstieg, Abschalten der Kernkraftwerke, Reduzierung...

Weiterlesen

Präzise Drosselung, einfaches Handling und passend für alle Gullys

Retentionsdächer sind keine Zukunftsmusik, sondern eine Notwendigkeit für die Stadtplanung der Zukunft. Ein Retentionsdach speichert gezielt große...

Weiterlesen

Klimawandel und Regenwassermanagement

Die Anforderungen an das Regenwassermanagement werden aufgrund des Klimawandels steigen. Der Umgang mit den zu erwartenden Wassermassen stellt vor...

Weiterlesen

Eignet sich Dachbegrünung für jedes nachhaltige Städtebaukonzept?

Städte sind unsere Zukunft. Mit diesen einfachen Worten könnte man die Zahlen, die die Vereinten Nationen auch in diesem Frühjahr wieder in den World...

Weiterlesen

Gerüstbau an geschwungenen Wänden

Frankfurt ist nicht arm an Hochhäusern, auch nicht an spektakulären. In diesem Umfeld ist der Westhafen Tower trotz seiner 112 Meter Höhe kein Riese....

Weiterlesen

Textile Hülle für Akademie

Ein maßgeschneidertes Kleid schmiegt sich um den Neubau der Textilakademie NRW in Mönchengladbach. Das silbrig schimmernde Gewebe verleiht dem...

Weiterlesen

Ingenieurholzbau. Basiswissen: Tragelemente und Verbindungen

Das Buch legt die Grundlagen des Holzbaus detailliert dar und vermittelt die wesentlichen Kenntnisse und Kompetenzen, die für den Entwurf, die...

Weiterlesen

Hybridbau – Holzaußenwände

Hyridbau aus Stahlbeton und Holz vereint die Vorteile des Massivbaus mit denen der Holzbauweise und stellt somit eine optimale...

Weiterlesen