DGNB-Qualitätseinstufung „Q4“ für Brandschutzbeschichtungen

Rudolf Hensel

Bild: Rudolf Hensel GmbH

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat die neue Version ihres Bewertungssystems veröffentlicht. Danach erreichen Brandschutzbeschichtungen der „Green Product“-Linie des Unternehmens Rudolf Hensel die höchste Qualitätsstufe QS4. Zu den Green Products zählen die Dämmschicht bildenden Stahlbrandschutzsysteme „Hensotherm 410 KS“, „420 KS“ und „421 KS“. Sie sind halogen- und VOC-frei. Nur mit diesen Eigenschaften erreichen Brandschutzbeschichtungen die Qualitätsstufe QS4 der DGNB.
Neben den genannten Stahlbrandschutzsystemen gehören zum Green Product-Sortiment auch Beschichtungen für den Brandschutz von Holz, Kabeln und Beton sowie für den Abschottungsbau und die Herstellung von Brandschutzfugen. Die Produkte sind AgBB-geprüft und erfüllen die Anforderungen nach LEEDv4.
Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist das Vorliegen von Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs). Bei diesen EPDs, verifiziert vom Institut Bauen und Umwelt (IBU), handelt es sich um Typ III Umweltzeichen, die nicht nur qualitative, sondern auch quantitative Aussagen auf Basis von Umweltdeklarationen nach ISO 14025 treffen. Eine EPD beruht auf unabhängig überprüften Daten aus Ökobilanzen, aus Sachbilanzen oder Informationsmodulen, die mit der Normenreihe ISO 14040 konform sind. Das IBU hat mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung eine Schnittstelle geschaffen, sodass alle EPDs für Bauprodukte auch in der öffentlichen Baustoffdatenbank „Ökobaudat“ zu finden sind.

www.rudolf-hensel.de

 

Anzeige

Klimaneutrale Ziegel für einen nachhaltigen und hochwertigen Wohnungsbau

Die ersten klimaneutralen Ziegel heißen "Poroton-T7", "-S8" und "-S9" und wurden vom TÜV-Nord zertifiziert.
Mit seiner "Klimaschutzstrategie 2020"...

Weiterlesen

Mit Ziegel preiswerten und langlebigen Wohnraum schaffen

Der Ziegel war 2018 der am häufigsten genutzte Wandbaustoff im Wohnungsbau. Bundesweite Bedeutung hat der Ziegel im mehrgeschossigen Wohnungsbau.
Die...

Weiterlesen

FE-System für Tragwerksplaner um Positionstyp „Balkonanschluss“ erweitert

Mit MicroFE konnten bereits zuvor Tragwerksplaner positionsorientiert und grafisch Bauteile eingegeben werden, die dann automatisch in das abstrakte,...

Weiterlesen

Strahlenschutz gegen Radon

Um die Gesundheit der Bewohner zu schützen, sollten Gebäude radondicht abgedichtet werden. Die multifunktionale Bauwerksabdichtung MB 2K von Remmers...

Weiterlesen

Neue Möglichkeiten bei der Metalldachausführung

Neben dem belüfteten Kaltdach werden Metalldächer heute vermehrt als unbelüftetes Warmdach ausgeführt. Bei der Planung und Ausführung sind...

Weiterlesen

Torlösung für Wohnanlage in München

Die Tore bieten eine getrennte Zu- und Ausfahrt für eine Tiefgarage mit mehr als 80 Stellplätzen. Als separater Ein- und Ausgang dient eine Nebentür,...

Weiterlesen

Natursteinteppiche für Innen und Außen

Mit Frankomin Natursteinteppich hat der Flüssigkunststoff-Spezialist Franken Systems einen hochwertigen Natursteinteppich im Angebot, bei dem...

Weiterlesen

Energetische Sanierung mit PU

Die Fellbacher Wohnungsbau Genossenschaft (FEWOG) bewirtschaftet in Fellbach rund 600 Wohnungen, die schrittweise auch dämmtechnisch erneuert werden....

Weiterlesen

Außenrollo zur schraubenlosen Montage

„Die meisten Vermieter erlauben ihren Mietern die Montage eines außen liegenden  Sonnenschutzes nicht. Der Grund ist, dass herkömmliche Systeme...

Weiterlesen