Leiser Kettenantrieb für Rauchabzug und Lüftung

D+H Mechatronic

Bild: D+H Mechatronic AG

Der universell einsetzbare Kettenantrieb „CDC-0252“ von D+H Mechatronic für die profilintegrierte oder aufgesetzte Montage macht sich im Einbau nahezu unsichtbar. Durch die mechanische Entkopplung läuft der Kettenantrieb zudem leise. Damit ist das Produkt für ästhetisch und funktional durchdachte Fassadenlösungen im Bereich des Rauchabzugs und der natürlichen Lüftung geeignet.
Die Serie CDC ist passend für zahlreiche Fenster- und Fassadenlösungen, für Holz-, Aluminium- und auch moderne Kunststoffprofile. Durch die „ACB-Technologie“ (Advanced Communication Bus) lässt sich der Kettenantrieb individuell per PC und Windows Tablet über die „SCS-Software“ von D+H parametrieren.
Ganz nach Wunsch und Anwendung sind Antriebsfunktionen, Leistungsmerkmale, Hublängen, Öffnungsweiten und Geschwindigkeiten getrennt für das Öffnen und Schließen einstellbar. Außerdem teilt der Antrieb der Steuerung fortlaufend Informationen über seinen Zustand, Anschluss und Position mit.
Schlank und unauffällig im Fensterprofil versteckt bewegt der CDC Kipp-, Dreh- und Parallelabstellfenster aus Kunststoff und Holz. Speziell entwickelt für besonders breite und schwere Fassadenfenster, Lichtkuppeln und Lüftungsklappen: Der „CDC-TW“, der gleich zwei Antriebsketten in einem Gehäuse unterbringt, sorgt mit doppelter Druck- und Zugkraft für eine gleichmäßige Lastverteilung am Fensterflügel.

www.dh-partner.com

 

Anzeige

Vertikale Begrünung

Dieses Fachbuch reagiert erstmalig auf die internationale Architekturentwicklung zu einer integrativen Anwendung von Vegetationsfassaden. Es bietet...

Weiterlesen

Schadstoffe im Baubestand

"Schadstoffe im Baubestand" bietet erstmalig eine kompakte, systematische Darstellung der beim Bauen im Bestand am häufigsten vorkommenden Schadstoffe...

Weiterlesen

Restaurierung eines historischen Gebäudekomplexes in St. Petersburg

1703 vom damaligen Zar Peter gegründet, gilt St. Petersburg heute als „heimliche“ Hauptstadt Russlands und eines der größten Kulturzentren des Landes....

Weiterlesen

Klimawandel für Städte

Kaum eine andere Diskussion wird so heftig geführt wie die über das sich verändernde Klima. Kohleausstieg, Abschalten der Kernkraftwerke, Reduzierung...

Weiterlesen

Präzise Drosselung, einfaches Handling und passend für alle Gullys

Retentionsdächer sind keine Zukunftsmusik, sondern eine Notwendigkeit für die Stadtplanung der Zukunft. Ein Retentionsdach speichert gezielt große...

Weiterlesen

Klimawandel und Regenwassermanagement

Die Anforderungen an das Regenwassermanagement werden aufgrund des Klimawandels steigen. Der Umgang mit den zu erwartenden Wassermassen stellt vor...

Weiterlesen

Eignet sich Dachbegrünung für jedes nachhaltige Städtebaukonzept?

Städte sind unsere Zukunft. Mit diesen einfachen Worten könnte man die Zahlen, die die Vereinten Nationen auch in diesem Frühjahr wieder in den World...

Weiterlesen

Gerüstbau an geschwungenen Wänden

Frankfurt ist nicht arm an Hochhäusern, auch nicht an spektakulären. In diesem Umfeld ist der Westhafen Tower trotz seiner 112 Meter Höhe kein Riese....

Weiterlesen

Textile Hülle für Akademie

Ein maßgeschneidertes Kleid schmiegt sich um den Neubau der Textilakademie NRW in Mönchengladbach. Das silbrig schimmernde Gewebe verleiht dem...

Weiterlesen