AVAPLAN 2017 – Update angekündigt

AVAPLAN

Screenshot: AVAPLAN

Für Oktober dieses Jahres hat die AVAPLAN Software GmbH die neue Version 2017 der AVA-Software angekündigt. Kern der neuen Version sind wesentliche Weiterentwicklungen in der Projektverwaltung und Kostenübersicht, der weitere Ausbau der Datei-Exporte sowie Verbesserungen bei der Rechnungsprüfung. Daten lassen sich jetzt aus allen Projektphasen komfortabel in verschiedensten Formaten (z.B. als GAEB-, PDF- oder Excel-Datei) exportieren. Die Rechnungsprüfung wurde erweitert und erfasst jetzt Teilmengen einfacher und schneller. Die neue Version enthält zudem eine Schnittstelle zur Online-Version der Heinze-Ausschreibungstexte.
Für alle Anwender von AVAPLAN 2016 stehen die neuen Funktionen der Version 2017 als kostenfreies Update zur Verfügung. AVAPLAN 2017 gibt es wieder in den vier bekannten Editionen. Als Einstieg eignet sich das kostenfreie AVAPLAN Base. Je nach Bedarf kann auf eine der höheren Editionen Lite, Pro oder ProPlus gewechselt werden. Anwender können also flexibel entscheiden, welcher Funktionsumfang gerade benötigt wird. Die Software kann so mit den anstehenden Aufgaben wachsen. AVAPLAN richtet sich damit sowohl an erfahrene Anwender als auch an AVA-Neu- und Wiedereinsteiger, die vielleicht mit einem geringerem Funktionsumfang der AVA-Software starten wollen. Schon die kostenfreie Edition AVAPLAN Base ermöglicht es, Leistungsverzeichnisse zu erstellen und viele Funktionen ausgiebig und ohne zeitliches Limit zu testen. Alle Leistungsverzeichnisse, die mit der Edition Base erstellt wurden, lassen sich nahtlos in die „höheren“ Editionen übernehmen. AVAPLAN Base steht allen Interessenten kostenfrei unter www.avaplan.de zum Download zur Verfügung.

www.avaplan.de

 

Anzeige

Bauen im Bestand

Beim Bauen im Bestand ist eine Bauwerksanalyse unerlässlich. Denn oftmals liefern die ursprünglichen Baupläne, nach denen sich bei Neubauten zu...

Weiterlesen

Hygienische Fahrtreppen: Schindler desinfiziert Handläufe automatisch

Schindler bietet ab sofort eine technische Lösung für keimfreie Handlaufflächen an.

Weiterlesen

Pergamonmuseum erhält denkmalgerechte Türen von Schörghuber

Die Arbeiten im Pergamonmuseum in Berlin schreiten sichtlich voran – bald wird im Nordflügel und im Mitteltrakt der Innenausbau erfolgen. Daran...

Weiterlesen

Handbuch Ersatzbaustoffe: Grundlagen für den Einsatz im Straßen- und Erdbau

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk...

Weiterlesen

Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Das Fachbuch bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieuren eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu...

Weiterlesen

Flucht- und Rettungspläne: Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung

Der Titel "Flucht- und Rettungspläne" erläutert die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Brandschutzplaner, Betreiber, Architekten und...

Weiterlesen

Kombiabschottungen in abgehängten Feuerschutzdecken

Mit dem Abschottungssystem „FST-Kombibox“ von FST Feuer-Schutz-Technik R+D können Kabelabschottungen in qualifizierten abgehängten Unterdecken mit...

Weiterlesen

ALLPLAN-Update der vollintegrierten 4D BIM-Lösung für den Brückenbau

ALLPLAN hat das Update von Allplan Bridge 2020 für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken mit zahlreichen neuen...

Weiterlesen

Kombi-Ableiter schützt Automatisierungs- und MSR-Technik

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der Geräteserie „Blitzductorconnect“ schützen Automatisierungs- und MSR-Technik im...

Weiterlesen