Lärmschutzwände aus Beton

Rieder

Foto: Rieder

Die österreichische Rieder Gruppe und Josef Rädlinger Ingenieurbau waren 2015 gemeinsam für die Planung und Ausführung der Lärmschutzwände am Autobahnring München (BAB99) in den Bereichen der Anschlussstellen Ottobrunn, Kirchheim und Aschheim verantwortlich. Über 25.000 m2 hochabsorbierende Lärmschutzwände aus Holzbeton bewirken auf einer Gesamtlänge von über 5 km ein Aufatmen der lärmgeplagten Anwohner.
Die Lärmbelastung an dieser stark befahrenen Strecke ist bei bis zu 150.000 gezählten Fahrzeugen pro Tag nicht von der Hand zu weisen. Im Zuge der Neuerrichtung, des Umbaus bzw. der Sanierung der einzelnen Streckenabschnitte wurden die lang ersehnten Lärmschutzmaßnahmen errichtet. Insgesamt wurden für die drei Abschnitte rund 25.100 m² gelbe, grüne und schwarze Schallabsorber vom Typ „Faseton Welle“ sowie 3.200 m² Sockel von Rieder geliefert und von Rädlinger montiert.
Neben dem ökologischen Gedanken und dem hohen Wirkungsgrad spricht das zurückhaltende Erscheinungsbild für den Einsatz von Holzbeton. Dank seiner Beschaffenheit und offenporigen Struktur erreicht Holzbeton eine hohe Absorption. Der Schall wird im Gegensatz zu harten geschlossenen Oberflächen wie Aluminium, Glas, Stahl oder Stein nicht reflektiert. Bei der Herstellung von Holzbeton werden Holzspäne mit Mineralstoffen, Zement und Wasser ummantelt. Dadurch ist der mineralisierte Holzbeton witterungs- und brandbeständig. Anschließend wird die Holzbetonmasse in einem aufwändigen Prozess zu Absorberkörpern geformt.

www.rieder.at

Ziegel im Hochbau

Das Baumaterial Ziegel erfreut sich nach wie vor großer Nachfrage. Dieser Sonderband der Reihe Baukonstruktionen stellt seine Anwendung im Hochbau,...

Weiterlesen

Baubiologische Haustechnik

Dieses Buch betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme,...

Weiterlesen

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem...

Weiterlesen

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic präsentiert im Oktober Neuheiten, wie die neue PACi NX-Reihe und das Luftreinigungssystem nanoe™ X.

Weiterlesen

Ratgeber Regenwasser in der Neuauflage

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und...

Weiterlesen

Softwarelösung für neues GEG 2020

Mit Inkrafttreten des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue...

Weiterlesen

Flächenheizsysteme mit Mehrwert

Der Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet mit der BLANKE PERMATOP Produktfamilie eine vielseitige Lösung für...

Weiterlesen

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt...

Weiterlesen

Textile Verschattung mit System

Beck+Heun ermöglicht mit seinen vier ZIP-System-Varianten ein breites Spektrum von Beschattungslösungen im Bereich Terrassen, Wintergärten und...

Weiterlesen