Zu 100 Prozent recycelbar und kompostierfähig

Gutex

Bild: Gutex

Beim Bauwesen, das als größter Materialverbraucher und Abfallproduzent gilt, besteht beim Thema „Ressourcenschonung“ deutlich Nachholbedarf. Hier gilt es, den raschen Wandel – weg von Baustoffen aus endlichen Rohstoffen hin zu Materialien aus nachwachsenden Ressourcen – zum Beispiel mit Holzfaserdämmplatten zu forcieren. Das Gutex Holzfaserplattenwerk produziert ökologische Dämmstoffe für den Neubau sowie die Sanierung von Gebäuden. Neben ihrer Anwendungsvielfalt und der Schutzfunktion gegen Hitze, Kälte und Schall überzeugen die Holzfaserdämmstoffe auch durch ihre umweltfreundlichen Eigenschaften. Bei der Herstellung von Holzfaserdämmstoffen werden die vorhandenen positiven Eigenschaften des Holzes genutzt, gesteigert und durch weitere ergänzt. So entstehen aus dem Rohstoff Holz Holzfaserdämmstoffe. Das Holz für die Dämmplatten der Firma Gutex stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft im südlichen Schwarzwald. Das ausschließlich verwendete Tannen- und Fichtenholz fällt als Nebenprodukt bei der Holzbearbeitung in regionalen Sägewerken an. Bäume entziehen der Luft Kohlenstoff und setzen Sauerstoff frei, wirken also CO2-senkend. Wird Holz zu Dämmplatten verarbeitet, bleibt der Kohlenstoff gebunden. Am Ende der Nutzungsphase können die Holzfaserdämmplatten energetisch genutzt werden. Da Holz dabei nur die Menge CO2 freisetzt, die der Baum ursprünglich der Luft entzogen hat, ist Holz – somit auch Holzfaserdämmstoffe – CO2-neutral.

www.gutex.de

 

Anzeige

Solarmodule vor Sonne zu schützen ist wichtig

Solarmodule zeitweise vor Sonneneinstrahlung zu schützen ist sinnvoller als man denken mag. Wenn die eingefangene Wärme nicht kontinuierlich genutzt...

Weiterlesen

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen

Remmers produziert jetzt auch Desinfektionsmittel

In Zeiten der Corona-Krise reagiert Remmers auf die aktuelle Ausnahmesituation.

Weiterlesen

eCLIQ-Schließtechnik erfüllt IFS Standards in der Lebensmittelproduktion

Zu einer optimalen Food Defense gehören alle relevanten physikalischen, personellen und operativen Sicherheitsmaßnahmen im produzierenden Betrieb, wie...

Weiterlesen

WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die...

Weiterlesen