Das mitdenkende Industrietor

Novoferm

Novoferm

Bild: Novoferm

Beim Öffnen eines 4 x 4 Meter großen Standard-Industrietors entsteht mehrmals am Tag ein großes Loch in der Außenwand. Die warme Hallenluft kann ungehindert ins Freie entweichen. Die Lösung: Je kleiner die Öffnung, desto geringer der Energieverlust. Novoferm iControl ist eine speziell entwickelte Laser- und Steuerungstechnik für Industrie-Sektionaltore. Dank ihrer vollautomatischen, stufenlosen Anpassung der Tor-Öffnungshöhe lassen sich Energieverluste reduzieren. Öffnungswege und -zeiten eines Tores werden optimiert.
Ermöglicht wird dieses Verfahren durch zwei in das unterste Torpanel integrierte Laser-Scanner. Diese mitfahrenden Sensoren erfassen während der Öffnungsphase die vor dem Tor befindlichen Personen oder Fahrzeuge hinsichtlich ihrer Größe, und das Tor öffnet sich nur bis zur unbedingt notwendigen Durchfahrtshöhe. Danach schließt es automatisch. Das ergibt im Ergebnis eine hohe Wirtschaftlichkeit durch minimierten Wärmeverlust. Darüber hinaus kann das System um ein über dem Tor montiertes Näherungsradar ergänzt werden, das den Startimpuls für das Tor gibt, sobald sich ein Objekt dem Tor nähert. Alle Novoferm Impulsgeber (Handsender, Codetaster, Schlüsselschalter) können parallel dazu benutzt werden.
Novoferm iControl ist selbsterklärend und vollautomatisch. Durch den Einsatz der Torsteurung T100 kombiniert mit der Sensortechnik entsteht ein einfach zu installierendes und zu bedienendes Gesamtsystem. Novoferm iControl entstand in enger Kooperation mit dem belgischen Sensorikspezialisten BEA.

www.novoferm.de

Deutsches Ingenieurblatt 11/15

 

Anzeige

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen

Der BIM-Manager: Praktische Anleitung für das BIM-Projektmanagement

Der BIM-Manager beinhaltet, was der Anwender in der Praxis wissen muss: Begriffe, Methoden, Technologien, Projektanforderungen und...

Weiterlesen

EVEBI – Software für Energieberatung und -planung

Das Modul "EVEBI – Baubegleitung" von ENVISYS ermöglicht eine umfassende Dokumentation aller mit der Baubegleitung verbundenen Vorgänge. So können...

Weiterlesen