Fensterbeschlag schnell montiert

Hueck

Hueck

Bild: Hueck

Der in Deutschland hergestellte Fensterbeschlag GEN 4.0 für die Euronut lässt sich selbst in verdeckter Ausführung nicht nur schnell montieren, sondern ist außerdem auf RC 2 nachrüstbar und zerstörungsfrei zu demontieren. Konzipiert ist der neue Beschlag für die Hueck-Fenstersysteme Lambda WS 075 und WS 075 IS sowie Lambda WS 090 und WS090 IS.
Bei dem Beschlag werden statt der bisher üblichen Schubstangen vorgefertigte Treibstangen in sechs Systemlängen eingesetzt. Diese – auch miteinander kombinierbaren –Längen sind für verschiedenste Fenstergrößen einsetzbar und müssen dafür weder ausgemessen noch abgelängt werden. Die Treibstangen werden einfach in das Fensterprofil geklipst statt eingeschoben. So reduziert das Hueck-Treibstangenkonzept die Verarbeitungszeit sowohl um die aufwändige Berechnung der Schubstangenmaße als auch um das Ablängen der Schubstange und die Bearbeitung des Profils.
Zeit spart der Verarbeiter zudem, weil er GEN 4.0 in Garniturverpackungen und vorkonfektionierten Bauteilen bekommt. Darüber hinaus wurden beispielsweise Schraubstellen reduziert und durch Bajonett- und Exzenterverschlüsse ersetzt, die Verriegelungsabstände vergrößert und alle klemmbaren Beschlagbauteile lassen sich von außen in den Beschlagkanal einlegen. „Durch diese Vereinfachung werden bei GEN 4.0 Standard-Einbauzeiten von drei Minuten realisiert“, so Thomas Leimkühler, Leiter des Hueck-Produktmanagements, „ohne dass vorher Schubstangen berechnet und bearbeitet werden müssten.“

www.hueck.de

Deutsches Ingenieurblatt 11/15

 

Anzeige

Bauen im Bestand

Beim Bauen im Bestand ist eine Bauwerksanalyse unerlässlich. Denn oftmals liefern die ursprünglichen Baupläne, nach denen sich bei Neubauten zu...

Weiterlesen

Hygienische Fahrtreppen: Schindler desinfiziert Handläufe automatisch

Schindler bietet ab sofort eine technische Lösung für keimfreie Handlaufflächen an.

Weiterlesen

Pergamonmuseum erhält denkmalgerechte Türen von Schörghuber

Die Arbeiten im Pergamonmuseum in Berlin schreiten sichtlich voran – bald wird im Nordflügel und im Mitteltrakt der Innenausbau erfolgen. Daran...

Weiterlesen

Handbuch Ersatzbaustoffe: Grundlagen für den Einsatz im Straßen- und Erdbau

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk...

Weiterlesen

Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Das Fachbuch bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieuren eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu...

Weiterlesen

Flucht- und Rettungspläne: Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung

Der Titel "Flucht- und Rettungspläne" erläutert die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Brandschutzplaner, Betreiber, Architekten und...

Weiterlesen

Kombiabschottungen in abgehängten Feuerschutzdecken

Mit dem Abschottungssystem „FST-Kombibox“ von FST Feuer-Schutz-Technik R+D können Kabelabschottungen in qualifizierten abgehängten Unterdecken mit...

Weiterlesen

ALLPLAN-Update der vollintegrierten 4D BIM-Lösung für den Brückenbau

ALLPLAN hat das Update von Allplan Bridge 2020 für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken mit zahlreichen neuen...

Weiterlesen

Kombi-Ableiter schützt Automatisierungs- und MSR-Technik

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der Geräteserie „Blitzductorconnect“ schützen Automatisierungs- und MSR-Technik im...

Weiterlesen